Grundlagenforschung

Forschungsprojekte

Das Institut für Lese- und Medienforschung der Stiftung Lesen initiiert und realisiert eigene Forschungsprojekte und Forschungsvorhaben in Kooperation mit verschiedenen Partnern.

12.12.2016

Lesen in Deutschland

Eine Studienreihe der Stiftung Lesen

Vater und Sohn lesen ©zinkevych - fotolia
Seit 1992 gibt es die Studie zum Lesen in Deutschland. Nach 2000 und 2008 plant die Stiftung Lesen derzeit die Neuauflage der Untersuchung. Haben Sie Interesse die neue Studie zu unterstützen? Melden Sie sich dazu gerne bei uns. Die Studien im Überblick: Leseverhalten in Deutschland 1992/93. Repräsentativstudie zum Lese-und Medienverhalten der erwachsenen Bevölkerung im vereinigten Deutschland --> Fokus: Leseverhalten in den „alten“ und „neuen“ Bundesländern Leseverhalten...
14.10.2016

Vorlesestudie 2016 - Was wünschen sich Kinder?

Studie zeigt: 9 von 10 Kindern lieben das Vorlesen / Besonders Kinder, denen wenig vorgelesen wird, wünschen es sich öfter / Ein Drittel der Eltern liest zu selten vor

Vorlesestudie 2016 Gruppenbild ©Pablo Castagnola
Das Ergebnis ist eindeutig: 91 Prozent der Kinder in Deutschland gefällt es gut, wenn ihnen vorgelesen wird. Auch bei Kindern aus Haushalten mit mittlerer und niedriger Bildung liegt dieser Wert bei 90 bzw. 86 Prozent (hohe Bildung: 94 Prozent). Kaum eine Abweichung gibt es bei Kindern, in deren Haushalt eine andere Sprache als Deutsch gesprochen wird (92 Prozent). Fast jedes dritte Kind, dem vorgelesen wird, wünscht sich, dass dies öfter geschieht (30 Prozent). Bei Kindern, denen selten...

Alle Forschungsprojekte im Überblick

Ausserschulische Leseförderung in Deutschland


Bücher-Aktion im Happy Meal bei McDonald´s


Ehrenamtliches Vorlesen


Lesen in Deutschland


Lesesozialisation von Kindern in der Familie

Seite