Datenschutz, Netiquette und Allgemeine Wettbewerbsbedingungen


DATENSCHUTZ


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. Dem folgenden Text können Sie genau entnehmen welche Daten die Stiftung Lesen sammelt und auswertet, wofür wir diese Daten verwenden und an wen sie evtl. weitergegeben werden.

Verantwortlich: Stiftung Lesen, Römerwall 40, 55131 Mainz


Speicherung Ihrer persönlichen Daten
  • Falls nicht anders angegeben, werden Ihre Daten im Falle einer Bestellung bzw. der Teilnahme an einem unserer Projekte bis auf Widerruf elektronisch gespeichert.
  • Sollten Sie bei Projektanmeldungen oder Bestellungen Ihre Email Adresse angegeben haben, so behalten wir uns vor bis auf Widerruf Sie auch auf diesem Wege über aktuelle Projekte der Stiftung Lesen zu informieren.
  
Weitergabe Ihrer persönlichen Daten

Grundsätzlich werden Ihre Daten, bis auf die folgenden Ausnahmen, nicht an Dritte weitergegeben:
  • Der Versand unserer Publikationen und Materialien erfolgt in der Regel durch externe Logistikunternehmen. An diese werden Ihre Adressdaten (Name, Anschrift), unter der Auflage einer sofortigen Löschung nach Abschluss des Auftrages, weitergeleitet.
  • Ihre Daten werden dazu verwendet, Ihnen evtl. weitere Informationen über Projekte der Stiftung Lesen bzw. Kooperationen mit unseren Partnern zukommen zu lassen. Die Zusendung von Werbematerial anderer Unternehmen ist ausgeschlossen.
  • In Ausnahmefällen kann es zu einer Weitergabe Ihrer Daten an Dritte kommen, falls gesetzliche Auflagen dies erfordern oder wir uns zum Schutze unserer Rechte hierzu veranlasst sehen (Zahlungsverzug, Copyright- Verletzungen etc.)

 

Teilnahme an Gewinnspielen und Wettbewerben 
  
Die Preisträger bei Gewinnspielen und Wettbewerben werden in unseren Publikationen bzw. auf unseren Internet-Seiten mit Vorname, Nachname und Ort genannt. Hierzu zählen auch Pressemeldungen oder Beiträge in den Medien.
Insbesondere im Zuge der Teilnahme an Schulwettbewerben kann eine Weitergabe Ihrer Adresse an die Medien erfolgen. Dies geschieht jedoch nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.


Elektronische Speicherung Ihrer Daten / Protokoll zum Datenschutz

Bei jedem Zugriff auf die Applikations-Internetportale und das Internetportal der Stiftung Lesen werden Daten über diese Vorgänge in einer Protokolldatei gespeichert.

Es werden bei jedem Kontakt folgende Daten aufgezeichnet:
  • Abgerufene Informationen
  • Datum und Uhrzeit
  • Datenmenge, falls übertragen wird
  • Die vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode/Verfahren
  • Informationen zum verwendeten Webbrowser 
     
Diese Daten werden für statistische Zwecke sowie zur Behebung von eventuellen technischen Problemen ausgewertet. Darüber hinaus werden Ihre Eingaben auf den Registrierungsseiten und bei Abfragen zu Nutzungsdaten in dem für die Vertragsdurchführung notwendigen Umfang, zur Pflege der laufenden Kundenbeziehung, ebenso zur Qualitätssicherung und Produktweiterentwicklung gespeichert und maschinell verarbeitet. Kunden können der Verwendung ihrer Daten jederzeit widersprechen.


--------------------------------------------------------------------------------

NETIQUETTE (gültig für alle Social Media Profile der Stiftung Lesen)

Umgangston
Formulierung und Inhalte sollten dem Publikum gegenüber angemessen und passend sein. Wenn Sie eine einzelne Person oder eine Gruppe gezielt ansprechen, machen Sie dies durch eine klare Adressierung deutlich. Wir bitten um einen angemessenen und höflichen Umgangston. Kritik darf gerne geäußert werden – bitte tragen Sie diese aber sachlich und respektvoll vor. Vermeiden Sie herablassende, taktlose oder bevormundende Aussagen.

Bitte beachten Sie außerdem für eine bessere Lesbarkeit den korrekten Satzbau, Rechtschreibung, Groß- und Kleinschreibung. Das Schreiben in Großbuchstaben wird als aggressives Schreien interpretiert und sollte daher unterbleiben.

Inhalte
Die auf den Social Media Profilen der Stiftung Lesen geposteten User-Kommentare, -Meinungen, -Fotos und -Videomaterialien stellen persönliche Äußerungen der Nutzer dar und geben nicht die Position der Stiftung Lesen wider.

Von uns gelöscht werden Beiträge, Bilder und Links mit:
  • rassistischen, rechtsextremen, diskriminierenden oder antisemitischen Inhalten
  • Beleidigungen, Drohungen, strafbaren Äußerungen oder illegalen Inhalten
  • pornographischen Inhalte oder sexuellen Belästigungen
  • kommerzieller Werbung
  • verleumderischen, diffamierende Aussagen oder Daten dritter Personen
  • Ermutigungen zu verantwortungslosem, gefährlichem, ethisch bedenklichem Handeln

Ebenso gelöscht werden
  • Doppel-Posts und Spam
  • Beiträge, die sich offensichtlich nicht auf die das Thema beziehen, sondern nur der Störung dienen

Bei Aufrufen zu Protesten, Petitionen etc. wird zunächst überprüft, ob die Inhalte mit den Zielen und Themen der Stiftung Lesen vereinbar und konform sind. Falls nicht, werden Sie ebenfalls gelöscht.

Datenschutz
Aus Sicherheitsgründen raten wir sehr davon ab, persönliche Daten zu veröffentlichen. Beiträge, die Daten von dritten Personen veröffentlichen, werden von uns gelöscht.

Urheberrecht
Bitte beachten Sie bei der Nutzung fremden Materials (Bilder, Texte, …) sowohl Urheber-, Marken-, Namens- als auch Zitatrecht. Bitte weisen sie immer nach, woher das Material entnommen wurde. Copyright-geschützte Texte und Bilder dürfen nicht gepostet werden.

--------------------------------------------------------------------------------

Allgemeine Wettbewerbsbedingungen

I.
Durch die Einsendung des Textes akzeptiert der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen und bestätigt, dass er alleiniger Urheber des Werkes ist, bzw. alle Miturheber ebenfalls die Teilnahmebedingungen akzeptieren.

II. 
Die Stiftung Lesen beabsichtigt, ausgewählte Beiträge in Buchform/auf der Internetseite/als Hörbuch etc. zu veröffentlichen. Die Teilnehmer räumen hierzu der Stiftung Lesen die ausschließlichen Nutzungsrechte an ihren Texten räumlich und zeitlich unbegrenzt ein. Sofern
der Teilnehmer minderjährig ist, sichert er zu, dass die Sorgeberechtigten mit der Lizenzierung einverstanden sind.

III. 
Der Teilnehmer gestattet die Veränderung und Anpassung seines Textes, soweit dies im Rahmen der vorgesehenen Verwertung erforderlich ist, insbesondere die Kürzung des Textes.

IV.
Der Teilnehmer versichert, dass keine Nutzungsrechte am Text bestehen und stellt die Stiftung Lesen von Ansprüchen Dritter wegen Urheberrechtsverletzungen frei.

V. 
Der Teilnehmer willigt ein, dass er als Urheber des Textes genannt wird. Sollte eine solche Bezeichnung wegen der Art der Verwertung unüblich oder nur mit unverhältnismäßigen Schwierigkeiten möglich sein, verzichtet der Urheber auf die Nennung seines Namens. Die Stiftung Lesen behält sich vor, minderjährige Urheber mit ihrem Namen und der Schulklasse zu bezeichnen.

VI.
Der Teilnehmer überträgt der Stiftung Lesen das Eigentum am eingesendeten Manuskript und verzichtet auf eine Rücksendung.

Analysedienst Piwik

Unserer Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst.

Piwik verwendet sog. “Cookies”, dass sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

Widerspruch: