Bücherdiebin_Ausschnitt

Die Bücherdiebin

Film und Buch in Ihrem Unterricht

Der mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Roman DIE BÜCHERDIEBIN von Markus Zusak hat jugendliche und erwachsene Leserinnen und Leser weltweit in seinen Bann gezogen. Nun kommt die Geschichte des Waisenmädchens Liesel, dem Bücher und Sprache einen besonderen Halt in der schwierigen Kriegszeit geben, in unsere Kinos. Der Film ist eine Hommage an die bewegende Kraft der Sprache, die Magie von Büchern und an die Menschlichkeit, erfährt Liesel doch bei ihrer Pflegefamilie, was das mutige Einstehen für andere bewirken kann.


Den Kinostart des mit dem Prädikat "besonders wertvoll" ausgezeichneten Films im März 2014 nahmen Stiftung Lesen und Twentieth Century Fox of Germany zum Anlass, Ihnen Ideen für den Unterricht in allgemein- und berufsbildenden Schulen ab Klasse 8 zur Verfügung zu stellen. Das Impulsmaterial eignet sich für den fächerübergreifenden Unterricht in den Fächern Deutsch, Ethik, Geschichte, Sozial- und Gesellschaftskunde und steht Ihnen auf dieser Website zum Download zur Verfügung (s. rechte Spalte).