Lesende Kleinkinder

Charity-Aktionen

Menschen für das Lesen begeistern, Ihnen die Arbeit der Stiftung Lesen vorstellen und gleichzeitig die wichtige Aufgabe der Leseförderung finanziell unterstützen – all dies vereinen zahlreiche Charity-Aktionen, die engagierte Unternehmen und Institutionen zugunsten der Stiftung Lesen durchführen. Hier finden Sie Beispiele bereits umgesetzter Aktionen, auf die mit Ihrer Unterstützung hoffentlich noch viele weitere folgen.

22.04.2016

Per App und kostenlos für die Stiftung Lesen spenden

Mit "NATEhelps" ein E-Book gewinnen

NATEhelps ©NATEhelps

Statistisch gesehen schaut jeder Handybesitzer zwischen 50 und 100 Mal täglich auf sein Handy. Die App "NATEhelps" gibt dieser nervigen Angewohnheit jetzt einen Sinn: Bei ihren Nutzern zeigt sie gelegentlich Werbung auf dem Sperrbildschirm an und beim Entsperren kann der Nutzer die Werbegelder an eine Organisation seiner Wahl spenden - beispielsweise an die Stiftung Lesen!

Hier geht's zum Download.

01.04.2016

Sprache verbindet: Unterstützen Sie die Stiftung Lesen!

Kinder lesen und spielen auf Teppich ©Stiftung Lesen/BMBF/Melanie Fredel

Vom 11. April bis zum 13. Mai 2016 können Sie mit dem „Spenden-Klick“ ein Projekt der Stiftung Lesen zur Sprachförderung unterstützen! Zeigen Sie Ihr soziales Engagement und fördern Sie die Stiftung Lesen durch einen Klick. Für jeden Klick spendet der Gewinnsparverein der Sparda-Bank Südwest e.V. 5,- Euro. So können bis zu 6.000,- Euro für ein Projekt gesammelt werden.

Jetzt informieren und mitmachen auf www.spardahilft.de!

20.08.2015

Lebensdaten - Der Literarische Wein 2015

Wein 2015 ©Stiftung Lesen

Die Stiftung Lesen und Schloss Affaltrach setzen ihre literarische Weinedition im Rahmen ihrer Partnerschaft fort und präsentieren in diesem Jahr wieder zwei Spitzenweine mit künstlerisch gestaltetem Etikett Die Weine wurden exklusiv von Schloss Affaltrach für die Stiftung Lesen abgefüllt.

In diesem Jahr zieren die Weine Zitate von Kurt Tucholsky , der seinen 125-jährigen Geburtstag „feiert“.

Der Reinerlös aus dem Verkauf des "literarischen Weins" kommt der Leseförderungsarbeit der Stiftung Lesen zugute. Damit zeigt Schloss Affaltrach vorbildliches Engagement für bessere Bildungszugänge und unterstützt die Stiftung Lesen bei ihrem Ziel, Deutschland zum "Leseland" zu machen.


Für die 17. limitierte Auflage literarischer Weine wurde aus den Jahrgängen "2013" und "2014" folgende Auswahl getroffen:

- eine 2013er Cuvée Rot Trocken

aus Dornfelder, Merlot und der Vielfalt des Cabernets: Die beerigen Aromen des Dornfelders von Johannisbeere und Brombeere und die typische Kirsche des Merlots geben ein klasse Zusammenspiel mit den leicht grünen Noten des Cabernets.

Ideal zu dunklem Braten, Wild und Lamm. Optimale Trinktemperatur bei16 °C - 18 °C.

- eine 2014er Cuvée Weiß Trocken,

aus Weißburgunder, Kerner und Muskateller: Harmonisches Zusammenspiel von Süße und milder Säure. Tolle Fruchtaromen von Apfel, Pfirsisch und Birne mit Würzigkeit.

Ideal zu Pasta, Risotto, Parmaschinken und hellem Fleisch. Optimale Trinktemperatur bei 10°C - 12°C.

Die Auflage des Weines ist limitiert. Lieferung nur solange der Vorrat reicht. Die Mindestabnahme beträgt zwei Flaschen.

Preis € 15,00 / 2-er Set, inklusive 19 % MwSt.

Lieferung frei Haus.

Der Versand erfolgt ausschließlich gegen Nachnahme. Die anfallenden Nachnahmegebühren von € 6,20 werden auf dem Rechnungsbeleg getrennt ausgewiesen.

Bestellen können Sie bei der Stiftung Lesen (Jürgen Franck, juergen.franck@stiftunglesen.de), die Lieferung erhalten Sie allerdings direkt über die Schlosskellerei Affaltrach. Ein Rechnungsbeleg wird der Lieferung beigelegt.

Seite