Lesende Kleinkinder

Charity-Aktionen

Menschen für das Lesen begeistern, Ihnen die Arbeit der Stiftung Lesen vorstellen und gleichzeitig die wichtige Aufgabe der Leseförderung finanziell unterstützen – all dies vereinen zahlreiche Charity-Aktionen, die engagierte Unternehmen und Institutionen zugunsten der Stiftung Lesen durchführen. Hier finden Sie Beispiele bereits umgesetzter Aktionen, auf die mit Ihrer Unterstützung hoffentlich noch viele weitere folgen.

20.08.2015

Lebensdaten - Der Literarische Wein 2015

Wein 2015 ©Stiftung Lesen

Die Stiftung Lesen und Schloss Affaltrach setzen ihre literarische Weinedition im Rahmen ihrer Partnerschaft fort und präsentieren in diesem Jahr wieder zwei Spitzenweine mit künstlerisch gestaltetem Etikett Die Weine wurden exklusiv von Schloss Affaltrach für die Stiftung Lesen abgefüllt.

In diesem Jahr zieren die Weine Zitate von Kurt Tucholsky , der seinen 125-jährigen Geburtstag „feiert“.

Der Reinerlös aus dem Verkauf des "literarischen Weins" kommt der Leseförderungsarbeit der Stiftung Lesen zugute. Damit zeigt Schloss Affaltrach vorbildliches Engagement für bessere Bildungszugänge und unterstützt die Stiftung Lesen bei ihrem Ziel, Deutschland zum "Leseland" zu machen.


Für die 17. limitierte Auflage literarischer Weine wurde aus den Jahrgängen "2013" und "2014" folgende Auswahl getroffen:

- eine 2013er Cuvée Rot Trocken

aus Dornfelder, Merlot und der Vielfalt des Cabernets: Die beerigen Aromen des Dornfelders von Johannisbeere und Brombeere und die typische Kirsche des Merlots geben ein klasse Zusammenspiel mit den leicht grünen Noten des Cabernets.

Ideal zu dunklem Braten, Wild und Lamm. Optimale Trinktemperatur bei16 °C - 18 °C.

- eine 2014er Cuvée Weiß Trocken,

aus Weißburgunder, Kerner und Muskateller: Harmonisches Zusammenspiel von Süße und milder Säure. Tolle Fruchtaromen von Apfel, Pfirsisch und Birne mit Würzigkeit.

Ideal zu Pasta, Risotto, Parmaschinken und hellem Fleisch. Optimale Trinktemperatur bei 10°C - 12°C.

Die Auflage des Weines ist limitiert. Lieferung nur solange der Vorrat reicht. Die Mindestabnahme beträgt zwei Flaschen.

Preis € 15,00 / 2-er Set, inklusive 19 % MwSt.

Lieferung frei Haus.

Der Versand erfolgt ausschließlich gegen Nachnahme. Die anfallenden Nachnahmegebühren von € 6,20 werden auf dem Rechnungsbeleg getrennt ausgewiesen.

Bestellen können Sie bei der Stiftung Lesen (Jürgen Franck, juergen.franck@stiftunglesen.de), die Lieferung erhalten Sie allerdings direkt über die Schlosskellerei Affaltrach. Ein Rechnungsbeleg wird der Lieferung beigelegt.

07.05.2015

BBBank Stiftung spendet 10.000 Euro für den Lehrerclub der Stiftung Lesen

Spendenübergabe mit Birgit Schrowange

BBBank Stiftung spendet 10.000 Euro für den Lehrerclub der Stiftung Lesen ©Stiftung Lesen

Nachhaltig Gutes tun – das ist das Prinzip der BBBank Stiftung. Jährlich unterstützt die Stiftung mit Spenden und den Erträgen des Stiftungsvermögens unterschiedliche Projekte aus den Bereichen Jungend- und Altenhilfe, Bildung und Erziehung, Gesundheitswesen, Wissenschaft- und Forschung sowie Wohlfahrt. Angeregt durch ihr Kuratoriumsmitglied, TV-Moderatorin Birgit Schrowange, die sich auch als prominente Lesebotschafterin für die Stiftung Lesen engagiert, spendete die BBBank Stiftung nun 10.000 Euro für den Lehrerclub der Stiftung Lesen.


Gemeinsam mit Alexander Konzack, Direktionsbevollmächtigter Öffentlicher Dienst der BBBank, überreichte Birgit Schrowange jetzt die Spende an die Stiftung Lesen, vertreten durch ihren Kaufmännischen Geschäftsführer Johannes Altschäfl und Karen Ihm, Leiterin des Programmbereichs Schule.

Die Stiftung Lesen bedankt sich herzlich bei der BBBank Stiftung und bei Birgit Schrowange für ihr vorbildliches Engagement!

23.04.2015

Gewinner steht fest: Kreativwettbewerb von Stiftung Lesen und Leseschutz

Teil des Erlöses kommt Leseförderungsprojekten zugute

Entwurf Benedictus Bücherei ©Benedictus Bücherei

 

 

Update: Der Gewinner steht fest!

Mit sagenhaften 338 Facebook-Likes belegt der Entwurf der Benedictus-Bücherei Rohr Platz eins beim Kreativwettbewerb zum Welttag des Buches 2015 und geht in die Produktion. Sobald es soweit ist, informieren wir an dieser Stelle, wo und wie die eReader-Hülle zu bekommen ist! Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für Einsendungen, Votes und Unterstützung.

Am 23. April 2015 ist es wieder so weit: Deutschlandweit feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte zum inzwischen 20. Mal am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest. Anlässlich des Jubiläums startet die Stiftung Lesen gemeinsam mit Leseschutz einen Kreativwettbewerb: Sie gestalten ihr Lieblingsdesign für eine eReader-Hülle, die Facebook-Community der Stiftung Lesen stimmt ab und der Gewinner-Entwurf geht in die Produktion! Ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf der Gewinner-Hülle kommt den Leseförderungsprojekten der Stiftung Lesen zugute!

Und so geht´s:

  1. Gestaltungsvorlage (s.u.) herunterladen!
  2. Schwarze oder weiße Vorlage auswählen und am PC oder ausgedruckt bearbeiten!
  3. Fertiges Design per mail an julia.oberst@stiftunglesen.de schicken!
  4. Wir laden Ihr Design auf in unser Fotoalbum auf Facebook und stellen es mit allen anderen eingereichten Entwürfen der Community zur Wahl, die Abstimmung läuft bis zum 22. April um 24 Uhr - das Design mit den meisten Likes gewinnt. Alle bisher eingesandten Entwürfe finden Sie außerdem in der unten stehenden Bildgalerie.
  5. Am 23. April 2015 steht das Gewinner-Design fest und geht in die Produktion!*

*Wir behalten uns vor, die Gewinnergrafik hinsichtlich der technischen Umsetzbarkeit der grafischen Details als auch des gewählten Materials an zu passen!

Seite