Lesende Kleinkinder

Charity-Aktionen

Menschen für das Lesen begeistern, Ihnen die Arbeit der Stiftung Lesen vorstellen und gleichzeitig die wichtige Aufgabe der Leseförderung finanziell unterstützen – all dies vereinen zahlreiche Charity-Aktionen, die engagierte Unternehmen und Institutionen zugunsten der Stiftung Lesen durchführen. Hier finden Sie Beispiele bereits umgesetzter Aktionen, auf die mit Ihrer Unterstützung hoffentlich noch viele weitere folgen.

12.01.2015

Deutsche Post und Postcrossing unterstützen die Stiftung Lesen

10.000 Euro für das Netzwerk Vorlesen

Postcrossing ©Deutsche Post/Andreas Kühlken

Im Rahmen des umfassenden Engagements für die Leseförderung der Deutsche Post AG übergab Vorstandsmitglied Jürgen Gerdes am 12. Januar 2015 einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro an die Stiftung Lesen. Der Charity-Erlös stammt aus einer „Postcrossing“- Aktion der Deutschen Post und kommt dem Netzwerk Vorlesen der Stiftung Lesen zugute. Unter dem Motto „Wir unterstützen ehrenamtliches Vorlesen in Deutschland“ stärkt das Netzwerk Vorlesen die ehrenamtliche Vorlesekultur in ganz Deutschland. 


Durch die Spende kann die Stiftung Lesen 2015 nach dem Motto „Ausbildung der Ausbilder“ zwei Multiplikatorenseminare kostenfrei anbieten und so ca. 50 Referentinnen und Referenten qualifizieren. Diese vermittelt sie in der Folge an Vorleseinitiativen in ganz Deutschland, die wiederum unzählige kleine und große Zuhörer in Kitas, Schulen, Jugend- und Familieneinrichtungen, Bibliotheken und Seniorenheimen erreichen. Die erste dieser beiden Referentenschulungen fand bereits in diesem Monat im Post Tower in Bonn statt.

Die Stiftung Lesen bedankt sich sehr bei der Deutschen Post, Postcrossing und allen "Postcrossern" für diese tolle Unterstützung!

26.11.2014

Weihnachtsspenden für die Stiftung Lesen

Unternehmerisches Engagement von Jost Presse-Großvertrieb, IPS Pressevertrieb und Fraport

Weihnachtsliste 2011 ©Fotolia: Andreja Donko

Jedes Jahr unterstützen mehrere Unternehmen die Leseförderung und die Arbeit der Stiftung Lesen durch Weihnachtsspenden. 2014 spendeten der Jost Presse-Großvertrieb 6.000 Euro, die IPS Pressevertrieb GmbH 1.000 Euro und die Fraport AG 1.000 Euro an die Stiftung. Wir bedanken uns sehr für diese vorbildliche Unterstützung!

24.01.2014

„Die Macht der Worte“

RTL TV-Spots werben für das Lesen

RTL und die Stiftung Lesen machen seit dem 27. Januar in gemeinsamen TV-Spots Werbung für ein ganz besonderes Produkt: das Lesen. Bekannte Gesichter aus dem Programm von RTL machen sich in sechs unterschiedlichen Trailern für das Lesen stark und fungieren so als Lese-Vorbilder für die Zuschauer.

Mit dabei sind RTL-Chefredakteur Peter Kloeppel, Comedian Bülent Ceylan sowie die Moderatoren Frauke Ludowig, Janine Steeger, Nazan Eckes und Steffen Hallaschka. In den Spots unter dem Motto „Die Macht der Worte“ formen sich aus Worten Gegenstände – zum Beispiel Instrumente, Lichter, Kleider, Fesseln oder eine Krone. So wird deutlich: Wer Lesen kann und Sprache richtig nutzt, wird durch die Macht der Worte stark, sexy, schlagfertig, erfolgreich, einflussreich und vieles mehr. Diese Botschaft wird durch die prominenten Testimonials, die für viele RTL-Zuschauer Vorbildcharakter haben, noch gestärkt.


Mit der Produktion und der kostenlosen Ausstrahlung der Spots möchte RTL die Arbeit der Stiftung Lesen unterstützen und Lesekompetenz in Deutschland fördern. Dieses vorbildliche Engagement von RTL findet hoffentlich viele Nachahmer. Denn nur, wenn sich alle für das Lesen einsetzen, können wir gemeinsam aus Deutschland Leseland machen!

Alle Spots gibt es ab dem 27. Januar auf RTL sowie auf der Website und dem Youtube-Kanal der Stiftung Lesen zu sehen. 

Seite