Lesescouts

Lesemacher

Lesemacher sind Menschen, die sich für das Lesen einsetzen. Damit sorgen sie dafür, dass Kinder und Jugendliche ein ausreichendes Maß an Lesemotivation entwickeln und Lesekompetenz erwerben. Sie engagieren sich als (Vor-)Lesepaten, betreuen Einrichtungen wie Leseclubs oder starten ganz eigene Projekte.

Um den Einsatz der Lesemacher in ganz Deutschland gebührend zu würdigen, möchten wir im Folgenden einige dieser herausragenden Persönlichkeiten vorstellen. Lassen Sie sich inspirieren von spannenden Projekten und Ideen.

Engagieren Sie sich in der Leseförderung und möchten Lesemacher werden? Dann melden Sie sich bei uns. Wir freuen uns auf Ihre Geschichte!

Rita Walker-Ruppert

Rita Walker-Ruppert ©privat

Projekt: Leseclubleitung / Büchereileitung

Ort: Frensdorf

Bundesland: Bayern

„TOLERANZ UND MEINUNGSFREIHEIT fängt mit Lesen an.“

„Ich bin seit 2001 Mitglied im ehrenamtlichen Büchereiteam und leite sie seit 2005. Hier veranstalten wir Vorlesenachmittage, Bilderbuchkinos, Lesenächte usw. Seit 2014 leite ich außerdem die Leseclubs, die wir in Kooperation mit dem Hort des Kindergartens und der Universität Bamberg einrichten konnten. Der Lesevirus, mit dem ich möglichst viele Kinder infizieren möchte, wirkt bereits: Einige der ehemals Kleinen helfen jetzt bei uns im Büchereiteam mit – zunächst über das Freiwillige Soziale Schuljahr (FSSJ) und danach als ‚richtige‘ Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.“

Christian Meyn-Schwarze

Christian  Meyn-Schwarze

Prof. Dr. Ina Brendel-Perpina

Prof. Dr. Ina Brendel-Perpina

Daniel Werner

Daniel Werner

Lena Ismail

Lena Ismail

Martina Biermann

Martina Biermann

Christine Sinnwell-Backes

Christine Sinnwell-Backes

Konstanze Keller

Konstanze  Keller

Beate Kabisreiter

Beate Kabisreiter

Günter Reichert

Günter Reichert