Lesekompass 2021:
Kategorie 2-6 Jahre

Hier sind die zehn ausgezeichneten Titel für die Zwei- bis Sechsjährigen.

Zu drei der Titel haben wir Ideen für die Kita zusammengestellt, wie diese kreativ zum Einsatz kommen können:

Der Lesekompass: Praxismaterial für Erzieher/-innen

Inhaltsverzeichnis

Und hier sind die 10 Gewinnertitel 2021 für Kinder von 2 bis 6 Jahre!

Fuchs fährt Auto

Mit dem Fuchs durch die Welt brausen: Genau das Richtige für die Kleinsten!
Jury O-Ton

Blick ins Buch

geschrieben und illustriert von: Susanne Straßer
Verlag: Peter Hammer 

ab ca. 2 Jahren

Was? Tipp tapp, tipp tapp: Fuchs fährt sein Rutschauto. Mit den Füßen, mit reichlich Schwung und nach und nach auch mit immer mehr Mitfahrern! Denn bei all dem Holterdiepolter, Pfützenspritzen, Kurvenschneiden, Bergraufschieben und Runterrasen merkt der Fuchs gar nicht, dass ein Tier nach dem anderen auf seinem buschigen Schwanz Platz nimmt. Schließlich haben auch Maus, Maulwurf, Vogel, Schlange und Hase Lust auf einen Ausflug ...

Für wen? Für die jüngsten Autofans, die eine rasante Bilderbuchgeschichte mit lautmalerischen Elementen und einer großen Portion Chaos zu schätzen wissen.

Warum? Der unbeirrbare Fahrer-Fuchs ist die perfekte Identifikationsfigur für Kinder im ersten Entdeckeralter! Besonders gelungen ist hier das Zusammenspiel zwischen dem knappen Vorlesetext und den farbstarken, klaren Illustrationen, die schon vorab etwas über anstehende Ereignisse verraten. Die eher ruhig Gestaltung lenkt dabei die Aufmerksamkeit auf witzige Details und die sprechende Mimik der Akteure.

Wofür? Sehr geeignet für das Vorlesen in kleineren Gruppen! Das Buch bietet durch refrainartige Wiederholungen („Fuchs merkt nichts ...“) den Kindern schnell Gelegenheit zum Mitsprechen und eignet sich auch bestens zum Nachspielen. Die Anknüpfung an die Erfahrungen der Zielgruppe liefert Erzähl- und Sprachförderimpulse.

ISBN 978-3-7795-0630-0
26 Seiten
14,90 €

Themen: Tiere, Fahrzeuge, Bewegung, Miteinander

Buchcover "Fuchs fährt Auto", Peter Hammer

Das ist mein Baum

Humorvolles und tiefsinniges Gedankenspiel!
Jury O-Ton

Blick ins Buch

geschrieben und illustriert von: Olivier Tallec
übersetzt von: Ina Kronenberger
Verlag: Gerstenberg

ab ca. 3 Jahren

Was? Nur damit das klar ist: „Das hier ist mein Baum!!“ Davon ist zumindest das Eichhörnchen überzeugt, das sich gleich auf der ersten Bilderbuchseite sehr besitzergreifend zeigt. Es gibt ja schließlich nichts Schöneres, als im Schatten seines Baumes seine Zapfen zu verspeisen. Doch was wäre, wenn auch die anderen auf diese Idee kämen? Nicht auszudenken! Und wenn doch? Schleunigst etwas dagegen unternehmen!

Für wen? Für alle, die Probleme mit dem Teilen und Abgeben haben - ganz unabhängig vom Alter...

Warum? Die großartigen Illustrationen und der komplett in wörtlicher Rede gehaltene Text bringen die Gefühle und - panischen - Reaktionen der Hauptfigur mit reichlich Witz auf den Punkt. Allein die Mimik erzählt hier schon die Geschichte, so dass auch Kinder ohne Sprachkenntnisse der Handlung folgen können. Und der Schluss lässt Raum für eigene Deutungen und fürs Weitererzählen!

Wofür? Für die Sprachförderung (z. B. zu Possessivpronomen ...) genauso geeignet wie zum gemeinsamen Lesen nach Streitigkeiten und zum Philosophieren! Das Buch bietet Anknüpfungpotenzial für Aktionen: vom Waldspaziergang über die Darstellung von Gefühlen durch Mimik und Gestik bis zum friedlich geteilten Picknick ...

ISBN 978-3-8369-6069-4
36 Seiten
13,00 €

Themen: Tiere, Wald, Teilen, Egoismus und Miteinander

Buchcover "Das ist mein Baum" mit weiteren Informationen

Rettet die Erde!

Eine große Kunst: mit so wenig so viel zu sagen!
Jury O-Ton

geschrieben und illustriert von: Patrick George
Verlag: Moritz

ab ca. 3 Jahren

Was? Die Umwelt schützen und unsere Erde retten? Welchen Beitrag man dazu leisten kann, verstehen auch schon die Kleinsten anhand dieses originellen Bilderbuchs. Transparente Folienseiten bieten die Möglichkeit, Szenen wirklich im Handumdrehen zu verändern: Fahrrad statt Auto, öfter mal Gemüse statt Fleisch, Wasser und Energie sparen oder Pflanzen für die Bienen pflegen ...

Für wen? Für Kinder im Kita-Alter, die sich spielerisch mit einem wichtigen Thema beschäftigen möchten.

Warum? Unterhaltsam und interaktiv: So können Kinder auch ohne viel Text zum Nachdenken über Klima- und Umweltschutz im Alltag angeregt werden. Durch die im wahrsten Sinne eigenhändige Veränderung vertrauter Szenarien werden Denkanstöße vermittelt, die dann gemeinsam vertieft werden können.

Wofür? Die plakative Botschaft des Buches fordert heraus: zum Mehr-wissen-wollen, zu Gesprächen, zur Kombination mit ausführlicheren Sachbüchern oder auch zu ganz praktischen Umweltaktionen.

ISBN 978-3-89565-392-6
52 Seiten
18,00 €

Themen: Klima, Umwelt, Alltag, Engagement

Buchcover "Rettet die Erde" mit weiteren Informationen

Ein Fuchs – 100 Hühner. Ein Bilderbuch-Thriller zum Mitzählen

Simpler Aufbau - großer Effekt!
Jury O-Ton

Blick ins Buch

geschrieben und illustriert von: Kate Read
übersetzt von: Tatjana Kröll
Verlag: Knesebeck

ab ca. 3 Jahren

Was? Ein Thriller zum Mitzählen? Das erschließt sich ganz schnell, wenn man 1 hungrigen Fuchs mit 2 listigen Augen in einen bestimmten Zusammenhang versetzt. Und zwar mit 3 dicken Hühnern und 5 warmen Eiern! Dann wird nämlich aus den schlichten Zahlen, wenigen Begriffen und äußerst sprechenden Bildern im Nu eine spannende Geschichte!

Für wen? Für Kinder, die sich gerade mit dem Thema Zahlen beschäftigen. Und Spaß an spannenden - fast filmisch erzählten - Geschichten haben.

Warum? Mit einem perfekten Ineinandergreifen von Farbe, Form und Fläche wird hier das Prinzip der Reduktion auf die Spitze getrieben! Jede Zahl und jedes Bild fordern zum Füllen von erzählerischen Leerstellen auf. Und eine finale Überraschung gibt es auch noch! Denn was kommt dabei heraus, wenn man einen räuberischen Fuchs mit einer großen Schar wütender Hühner zusammenzählt?

Wofür? Zahlen kennen lernen, Bilder lesen, mehr über die Struktur von Geschichten erfahren: Hier werden Kinder mit und ohne Sprachkenntnisse profitieren! Das Buch eignet sich perfekt für die szenische Ausgestaltung, als Bastelimpuls oder auch als Einstieg in das Thema Hühner- bzw. Bauernhof. Dazu kommt die Botschaft: Gemeinsam sind wir stark!

ISBN 978-3-96728-384-9
32 Seiten
13,00 €

Themen: Tiere, Miteinander, Krimi, Zahlen

Buchcover "Ein Fuchs - 100 Hühner" mit weiteren Informationen

Mr. Brown hat einen schlimmen Tag

Selten war ein schlimmer Tag so unterhaltsam!
Jury O-Ton

Blick ins Buch

geschrieben von: Lou Peacock
illustriert von: Alison Friend
übersetzt von: Seraina Maria Sievi
Verlag: Orell Füssli

ab ca. 4 Jahren

Was? Der Tiger Mr. Brown ist ein sehr wichtiger Geschäftsmann, der in einem sehr wichtigen Büro arbeitet und immer einen sehr, sehr wichtigen Aktenkoffer dabei hat. Leider passt er beim Frühstück im Park nicht auf so unwichtige Details wie das Elefantenbaby im Buggy neben ihm auf. Und das nimmt promt den Aktenkoffer mit! Der Beginn einer atemlosen - und natürlich sehr wichtigen - Verfolgungsjagd ...

Für wen? Für Kinder, die Vorlesegeschichten mit vielen überraschenden Wendungen und einem ordentlichen Schuss (harmloser) Schadenfreude mögen. Also eigentlich für alle...

Warum? Was ist wirklich wichtig? Da gibt es sicher unterschiedliche Meinungen bei Klein und Groß! Herrliche Seitenhiebe auf die Erwachsenenwelt, bewegte Bilder, ein perfekter Spannungsbogen mit überraschender Auflösung und die gelungene Balance zwischen wörlicher Rede und Erzähltext machen das Buch zu einem echten Vorlesevergnügen.

Wofür? Ich packe meinen (Akten-)Koffer?! Die Geschichte bietet sich für spielerische Aktionen an - aber auch für Gespräche über die Berufe der Großen bzw. die Anknüpfung an Alltagserfahrungen der Kinder. Oder als Impuls für eine Schnitzeljagd beim nächsten Kita-Fest ...

ISBN 978-3-280-08025-2
24 Seiten
15,00 €

Themen: Tiere, Arbeit, Achtsamkeit, Tagesablauf

Buchcover "Mr. Brown hat einen schlimmen Tag" mit weiteren Informationen

Jim ist mies drauf

Starkes Plädoyer für das Recht auf schlechte Laune!
Jury O-Ton

Blick ins Buch

geschrieben und illustriert von: Suzanne & Max Lang
übersetzt von: Pia Jüngert
Verlag: Loewe

ab ca. 4 Jahren

Was? Strahlender Sonnenschein, blauer Himmel und süße Bananen in Reichweite? Egal: Jim Panse kann sich heute über nichts und niemanden freuen! Und nicht nur er fragt sich, was da wohl los ist. Die anderen Tiere - vom Gorilla über den Marabu bis zu Lemur und Zebra - wollen Jim helfen und machen äußerst kreative Vorschläge. Doch wozu? Jim ist doch bis (fast) zum Schluss felsenfest überzeugt: ER HAT GAR KEINE SCHLECHTE LAUNE!!

Für wen? Für alle und jeden, denen mal eine Laus über die Leber läuft, etwas quer sitzt oder auf der Seele liegt. Und die auch das Recht darauf haben ...

Warum? Was könnte besser in diese Zeit passen? Und wer sich die witzig illustrierten Vorschläge von Jims Freunden zu Herzen nimmt, kann vielleicht mit einem Nickerchen, einem Lied oder Tanz, einem ordentlichen Füßestampfen, einem leckeren Essen, einer Kuscheleinheit oder einfach dem Vorlesen der Geschichte wieder gute Laune bekommen!

Wofür? Gemeinsam nach Rezepten für gute Stimmung suchen: Das ist eine herausfordernde Aufgabe für alle! Daneben gibt's noch spannende Tiere zu entdecken oder auch Gefühle anhand von Mimik und Gestik zu interpretieren ...

ISBN 978-3-7432-0669-4
32 Seiten
12,95 €

Themen: Tiere, Gefühle, Bewegung, Urwald, Freundschaft

Buchcover "Jim ist mies drauf" mit weiteren Informationen

Waldtage

Liebevolle Vorlesegeschichte für Kita-Kinder und Waldfans!
Jury O-Ton

Blick ins Buch

geschrieben von: Stefanie Höfler
illustriert von: Claudia Weikert
Verlag: Beltz & Gelberg

ab ca. 4 Jahren

Was? Eine Waldwoche? Die hat einiges zu bieten! In diesem Fall für die Kindergartengruppe von Frau Ach und Frau Oha, die - ausgestattet mit Matschhosen und Picknickrucksäcken - fünf volle Tage den Wald erforschen darf. Und dabei nicht nur viel Grün, sondern auch besondere Düfte, Pflanzen, Tiere entdeckt und spannende Dinge erlebt: von der abgeseilten Spinne vor der Nase bis zu selbst gebastelten Waldinstrumenten ...

Für wen? Für Kinder mit etwas Vorleseerfahrung, die neugierig auf den Lebensraum Wald sind und an einem witzigen Bilderbuchausflug teilnehmen möchten.

Warum? Die Geschichte knüpft an Realität und Wahrnehmungswelt von Vorschulkindern an und vermittelt ganz nebenbei auch viele Sachinfos. Die fröhlichen Buntstiftfarben machen Lust auf das Entdecken der Natur und die Kindergruppe spiegelt gelebte Vielfalt wider.

Wofür? Als Einstieg in entsprechende Projekte, als Vorbereitung für einen Ausflug, zur Kombination mit Sachbüchern und als kreative Anregung zum Basteln mit Naturmaterialien. 

ISBN 978-3-407-75810-1
34 Seiten
12,95 €

Themen: Natur, Kita, Freundschaft, Abenteuer, Kreativität

Buchcover "Waldtage" mit weiteren Informationen

Die allerkleinste Polizistin

Warmherzige Geschichte mit Mutmachgarantie!
Jury O-Ton

geschrieben von: Ulf Nilsson
gesprochen von: Matthias Köberlin u.a.
Verlag: Headroom

ab ca. 5 Jahren

Was? Fans der Abenteuer von Kommissar Gordon gibt es ja schon viele. Aber der Ausflug der Tierkinder zur Polizeistation ermöglich nun auch der kleinen Siebenschläferin Pieps ihren ersten großen Auftritt: als Vermisstenfall - und Polizistin! Denn selbst wenn sie noch nicht sprechen kann, hat sie am Ende doch einiges zu sagen - und nötigt ihren Freunden nach einem echten Abenteuer (endlich) Respekt ab!

Für wen? Für Kinder, die schon einer längeren Geschichte folgen können und sich mit Pieps in den großen, dunklen Wald wagen ...

Warum? Der Mix aus szenischer Lesung und Musik lässt die spannende Geschichte um eine mutige kleine Hauptfigur besonders lebendig werden und schafft eine besondere (Vorlese-)Atmosphäre. Die Sprecher/-innen geben die unterschiedlichen Charaktere und den Spannungsbogen perfekt wieder.

Wofür? Zum gemeinsamen Anhören mit vielen Gesprächsanlässen und Impulsen für die Anschlusskommunikation: vom Basteln eines eigenen (Polizei-)Stempels bis zur Zusammenstellung einer Detektivausrüstung ...

ISBN 978-3-96346-033-3
1 CD
12,90 €

Themen: Mut und Selbstbewusstsein, Detektive, Wald, Abenteuer, Freundschaft

Cover "Die allerkleinste Polizistin" mit weiteren Informationen

Seepferdchen sind ausverkauft

Tierisches Lesevergnügen - von der ersten bis zur letzten Seite!
Jury O-Ton

Blick ins Buch

geschrieben von: Constanze Spengler
illustriert von: Katja Gehrmann
Verlag: Moritz

ab ca. 5 Jahren

Was? Hätte Papa da mal besser zugehört! Aber wenn er an seinem Schreibtisch sitzt, will er einfach nur seine Ruhe - und da rutscht einem schon mal etwas durch. Zum Beispiel, was passiert, wenn man ein Kind mit seinem Portemonnaie zur Zoohandlung gehen lässt und vorher nicht gemeinsam klärt, was unter einem Haustier zu verstehen ist ...

Für wen? Für Home-Office-gebeutelte Kinder und Eltern, die eine Extra-Portion Chaos - zumindest beim Vorlesen - verkraften können.

Warum? Genial! Eine Maus, die übers Sofa turnt, ein Hund, der das Klo benutzt oder ein Seehund, der durch die Wanne schwimmt, heben bei Kindern definitiv die Stimmung. Und der Mix aus witzigem Fließtext und viel wörtlicher Rede lässt sich großartig vorlesen!

Wofür? Geschichte und Illustrationen regen mit viel Fantasie dazu an, sich weitere (fiktive) Haustiere anzuschaffen - und sie ggf. ins Bild zu setzen. Die aktuellen Bezüge fördern dazu den Austausch zwischen Klein und Groß... 

ISBN 978-3-89565-391-9
48 Seiten
14,00 €

Themen: Eltern und Kinder, Fantasie, Tiere, Arbeitsalltag

Buchcover "Seepferdchen ausverkauft" mit weiteren Informationen

Radieschenmaus und Kuschelgurke. Geschichten aus der Gärtnerei

Gärtnern und Vorlesen haben immer Saison!
Jury O-Ton

Blick ins Buch

geschrieben und illustriert von: Miro Poferl
Verlag: Edition Nilpferd

ab ca. 5-6 Jahren

Was? „April, April“ und „Tanne im Topf“?! Hinter Kapitelüberschriften wie diesen verstecken sich zwölf jahreszeitliche Geschichten aus der Gärtnerei. Für Alma und ihren kleinen Bruder Josef gibt es im Bio-Betrieb ihres Papas rund ums Jahr viel zu entdecken, zu spielen, zu werkeln und zu lernen! Ob nun ein Regenmesser gebaut, Radieschenmäuse geschnitzt oder einfach mit Gummistiefeln durch den Matsch gestapft wird ...

Für wen? Für alle, die mit offenen Augen durch die Natur gehen wollen und nach Infos und Anregungen rund ums Gärtnern suchen.

Warum? Die runde Mischung macht‘s: Hier werden (Familien-)Vorlesegeschichten mit Sachinfos, wie z. B. einem Saisonkalender, und kreativen Ideen verknüpft. 

Wofür? Zum Einstieg in Natur- oder Ernährungsprojekte genauso geeignet wie zum abendlichen Vorlesen oder zur Vorbereitung auf einen Marktbesuch oder ein Picknick.

ISBN 978-3-7074-5247-1
64 Seiten
12,95 €

Themen: Natur, Gärtnern, Lebensmittel, Familie, Basteln

Buchcover "Radieschenmaus und Kuschelgurke" mit weiteren Informationen