What's App, Mama?

Warum wir Teenies den ganzen Tag online sind - und warum das okay ist!

What's App, Mama? ©Edenbooks

Robert ist ein ganz normaler Teenager: Er gehört zu denjenigen, die 15 Stunden am Tag an ihrem Smartphone kleben. Es wird gesnapt, geliked und getweetet, online eingekauft und in einem Shopping-Haul darüber berichtet. Wer bei solchen Begriffen im Dunkeln tappt ist bei „What’s App, Mama“ an der richtigen Adresse. In seinem Buch nimmt der 16-jährige Autor die Leser mit auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Digital Natives. So nennt man nämlich die Jugendlichen von heute, die in die digitale Welt hineingeboren wurden und deren Alltag von der sich rasend schnell entwickelnden Technik bestimmt ist.

Gekonnt berichtet der Experte über Themen wie Social Media, Youtube und andere Kanäle, vergisst dabei aber nicht, auch die Kehrseite der Medaille zu betrachten. Denn auch Mobbing, Sucht, Gewalt und Pornographie sind Themen, die unbedingt angesprochen werden müssen. Ein informatives Buch für Eltern oder andere Interessierte, das auch ein bisschen die Angst vor der digitalen Welt nimmt…


Informationen

Themen: Erwachsenwerden, Mensch, Natur, Technik
 
Seitenzahl: 224 S.
Altersangabe: ab 14
Autor/Herausgeber: Robert Campe
Verlag: Eden Books
Erscheinungsjahr: 2017
ISBN: 978-3959101097
Preis: 14.95 €
Ebook: Ja
Ebook Preis: 11.99 €