Website: Klexikon.de

Das Lexikon für Kinder

Klexikon.de ©Michael Schulte

Was bedeutet der Begriff „Dinosaurier“? Wozu ist Dünger da und welche Aufgaben hat eigentlich ein Geheimagent? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Klexikon, das Online-Nachschlagewerk für Kinder. Das Projekt versteht sich als „Wikipedia für Kinder“ und erinnert auch optisch an das beliebteste Internet-Lexikon. Wichtigster Unterschied: Die Artikel sind gut verständlich geschrieben, sodass Kinder sie problemlos verstehen können.

Gesucht werden kann u.a. nach zwölf Wissensgebieten (z.B. „Bekannte Leute“, „Essen und Trinken“, „Tiere und Natur“) mit vielen spannenden Unterthemen. Wer sich treiben lassen möchte, kann sich mit einem zufälligen Artikel überraschen lassen und so sein Wissen erweitern.

Geschrieben wird die täglich wachsende Anzahl von Artikeln von ehrenamtlichen Autorinnen und Autoren, von Projektschulen sowie von Lehrkräften, Eltern und Journalisten. Jeder kann sich an der Weiterentwicklung des Online-Lexikons für Kinder beteiligen. Auch Kinder können selbst aktiv werden, indem sie – mit Hilfe von Erwachsenen – eigene Artikel schreiben, andere verbessern oder Bilder einfügen.

Eine schöne, stetig wachsende Wikipedia-Alternative für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren.


Informationen

Seitenzahl: - S.
Autor/Herausgeber: Michael Schulte, Ziko van Dijk (Gründer); ab ca. 6 Jahren
Verlag: Wikimedia Deutschland (Förderverein)
ISBN: -
Preis: 0.00 €