ipad Bibliothek

Empfehlungen: Digitales Lesen

Tigerbook: Der kleine Mozart

Tigerbook: Der kleine Mozart ©Ueberreuter Verlag

Es war einmal… so fangen viele Märchen an. Doch hier geht es um einen Jungen, der vor vielen Jahren wirklich gelebt hat: Wolfgang Amadeus Mozart. Seine Musikstücke und Melodien sind um die ganze Welt gereist. Eine dieser Melodien kann man in der interaktiven Geschichte auf ihrer Reise begleiten. Egal in welches Land die Melodie – das Rondo aus der Zauberflöte – kommt, überall ist sie bekannt. Aber jedes Land und jede Kultur hat seine eigene Art die Melodie zu spielen: mal schnell und heiter, mal langsam und bedächtig. Faszinierend, wie vielfältig man Musikstücke und Tonfolgen verändern und variieren kann, ohne dass sie ihren Wiedererkennungswert verlieren. Und die Moral von der Geschichte: Man muss nur genau hinhören, dann findet man überall bekannte Melodien.


Mit kleinen Musikstücken und vielen interaktiven Elementen zum Entdecken und Antippen werden kleine und große Leser in die Zeit von Wolfgang Amadeus Mozart mitgenommen. Wer waren seine Eltern? Wie kam er zur Musik? Die historische Geschichte wird für die Kleinen ein wenig fantastisch untermalt und abgewandelt, so überreicht eine kleine Fee auf dem Glockenblumenfeld Mozart eine Schatzkiste voll mit Melodien – seine ersten Musikstücke. Daraufhin sammelt er überall wo er nur hingeht Melodien und verwahrt sie in der Schatztruhe, die nur er sehen kann und deren Melodien auch nur in seinem Kopf zu hören sind – bis er sie dann spielt. Neben den fantastischen Einschüben vermittelt das Buch grundlegende Begriffe der Musik und der Oper: Vorgestellt wird zum Beispiel die Ouvertüre aus der Zauberflöte und das Rondo, das die Kinder durch die Geschichte begleitet.


Informationen

Seitenzahl: 22 S.
Altersangabe: Ab ca. 5 Jahre
Autor/Herausgeber: Timna Brauer
Verlag: Ueberreuter
Preis: 3.99 €