Vorleseklassiker1

Mediendatenbank

Einmal, als der Bär ans Meer kam

Die schönsten Vorlesegeschichten

Einmal, als der Bär ans Meer kam ©Beltz & Gelberg

Das Jungschaf Berthold weiß eine ganze Menge: Über das Meer, den Wind und das Schafleben im Allgemeinen. Nur wird dieses Wissen leider nicht von allen anerkannt. Vor allem nicht von den übrigen Jungschafen, die sich ständig über ihn lustig machen! Auch und vor allem wegen des ängstlich-meckernden „Bääärthold!“, das Bertholds Mama immer wieder ertönen lässt, um ihn vor Gefahren zu warnen und in den sicheren Stall auf der heimischen Nordseeinsel zu lotsen. Wie nützlich Bääärtholds insulanes Fachwissen und das spezielle mütterliche Nebelhorn tatsächlich sind, stellt sich erst bei einem nächtlichen Ausflug der Angeber-Gang heraus …

Übermut tut selten gut,  Besserwisser wissen es nicht unbedingt besser und jeder ist richtig, so wie er ist. Diese einfachen Botschaften werden nicht nur in der Geschichte „Schaf ahoi“ mit Sinn für feinen Witz und gut verpackten Hintersinn vermittelt. Auch die  anderen Vorlese-Miniaturen namhafter Autor/innen greifen Themen auf, die sich spielerisch mit der Lebenswirklichkeit der Zielgruppe verknüpfen lassen. Ganz ohne Besserwisserei und betuliche Ratschläge, sondern mit Witz, Action, wirklich wunderbaren Illustrationen und perfekter Vorlesetauglichkeit. Ein reichhaltiger Fundus für viele, viele Vorleseaktionen – mit kleinen, größeren und ganz großen Kindern! Ab ca. 6 Jahren


Informationen

Themen: Abenteuer, Fantasy, Freundschaft
 
Seitenzahl: 357 S.
Altersangabe: ab ca. 6 Jahren
Autor/Herausgeber: Barbara Gelberg
Verlag: Beltz & Gelberg
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 978-3-407-82169-0
Preis: 16.95 €