Vorleseklassiker1

Mediendatenbank

Super Hugo fliegt zum Mond

Super Hugo fliegt zum Mond ©Oetinger Verlag

Schön und gut – all die tollen Geschichten aus Hugos Lieblingsbuch vom Superhund. Aber in echt würden solche Abenteuer natürlich noch viel mehr Spaß machen! Oma Friedas netter Nachbar Biff bringt Hugo auf eine Idee: Warum soll er nicht wie Superhund und mit einer Rakete ins All starten? An sich genial geplant, nur leider schafft es ausgerechnet der fiese Nachbarshund Happo als Erster, Richtung Mond abzuheben. Das kann Hugo natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Zumal er seinen Freund, den Frosch Quappi, zurückholen muss, der sich vor dem Storch in Sicherheit bringen wollte und nun in einer Raketen-Mülltüte im All schwebt…

Superheldenhund Hugo liefert auch in seinem neuesten Abenteuer wieder jede Menge Anlässe zum Staunen und Kichern, wobei die Gesetze der Logik hier natürlich genauso wenig gelten wie die der Schwerkraft. Dafür wurde der Astronauten-Ausflug aber einfach genial komisch ins Bild gesetzt, die Geschichte ist sehr lesefreundlich in kurze Kapitel und viele Abschnitte gegliedert und der Leseerfolg wird mit der Landung in der angehängten Rätselwelt belohnt. Motivierend, sehr unterhaltsam und wunderbar schräg!

Ab ca. 7 Jahren


Informationen

Themen: Mensch, Natur, Technik, Lustiges
 
Seitenzahl: 64 S.
Altersangabe: ab ca. 7 Jahren
Autor/Herausgeber: Salah Naoura
Illustrator: SaBine Büchner
Verlag: Oetinger Verlag
Erscheinungsjahr: 2017
ISBN: 978-3-7891-0403-9
Preis: 7.99 €