Vorleseklassiker1

Mediendatenbank

In einem fremden Wald

In einem fremden Wald ©dtv Verlag

Das Mädchen Pula ist zwölf und ganz allein. Soldaten haben der Familie ihren Vater genommen und ihr Zuhause zerstört. Um Pula ein schlimmes Schicksal zu ersparen, hat ihre Mutter sie weggeschickt, auf eine Reise ohne Ziel. Jetzt irrt sie durch die Fremde, ohne zu wissen, wohin. Bis sie dem Jungen Pelge über den Weg läuft. Gemeinsam setzen sie ihre Reise fort und geraten schließlich in einen Wald, an dessen Rand ein kleines Haus steht.

Hungrig und orientierungslos wird Pula dort von einer seltsamen Frau aufgenommen. Und bekommt es in deren Haus mit einem Monster zu tun.

Der Kurzroman „In einem fremden Wald“ kombiniert Fantasy-Elemente mit aktuellen Themen. Die Kinder auf der Flucht sind voller Erinnerungen an ihr früheres Leben und die Ermahnungen ihrer Eltern. Jetzt wissen sie dennoch nicht, was sie tun sollen, denn die Welt hat sich verändert und Waisenkinder sind oft unerwünscht. Monster gibt es in vielen verschiedenen Formen, seien es die Soldaten, die ihre Heimat zerstören, oder das Ding, mit dem sie es nun zu tun haben. Wer eine kurze, spannende Lektüre sucht, die auch zum Nachdenken anregt, ist hier an der richtigen Stelle.


Informationen

Themen: Abenteuer, Erwachsenwerden, Freundschaft, Interkulturelles
 
Seitenzahl: 112 S.
Altersangabe: ab 12
Autor/Herausgeber: Doris Dörrie
Verlag: dtv Verlag
Erscheinungsjahr: 2017
ISBN: 978-3-423-71746-5
Preis: 5.95 €
Ebook: Ja
Ebook ISBN: 978-3-423-43205-4
Ebook Preis: 3.99 €