Vorleseklassiker1

Mediendatenbank

Jünger werden mit den jahren

Gedichte vom Älterwerden

Jünger werden mit den jahren ©Sanssouci im Hanser Verlag

Es gibt zahllose Gedichte über Liebe, Schmerz und Sehnsucht, über Tapferkeit, Edelmut und weise Erkenntnis. In klassischen Balladen werden große Gefühle und zeitlose Werte besungen. Aber was ist mit der stillen Treue des kleinen grünen Kaktus? Wer weiß wirklich seine genügsame, bescheidene Wesensart zu schätzen? Nun – auf jeden Fall der Dichter Theodor Kramer, der seinen grünen Freund auf dem Fensterbrett in liebevollen Reimen zu preisen versteht. Denn dieser ersetzt ihm Wiese, Feld und Tann und benötigt ansonsten nur gelegentlich Wasser und drei Tröpfchen Salmiak. Wer braucht da schon noch vor die Tür zu gehen?

Dieter Hildebrandt hat eine sehr gelungene Sammlung von klassischen und neuen Gedichten zusammengestellt, die sich alle – aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln – mit dem Thema „Älterwerden“ beschäftigen. Da geht es um das kleine Glück im Alltäglichen, um allerlei Wehwehchen, aber auch um Väter und Söhne, um Rückschau und Ausblick – ohne viel Sentimentalität oder Bitterkeit, dafür aber mit Humor und Lebensweisheit gewürzt.

Bestellmöglichkeit: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3836300605/stiftunglesen-21/


Informationen

Seitenzahl: 175 S.
Autor/Herausgeber: Dieter Hildebrandt (Hrsg.)
Verlag: Sanssouci im Hanser Verlag
Erscheinungsjahr: 2004
Erscheinungsland: Deutschland
ISBN: ISBN 978-3-8363-0060-5
Preis: 14.90 €