RoundTable2012

Pressemitteilungen

24.05.2017

Grundschüler freuen sich auf neuen Leseclub an Grundschule Monzingen

Stiftung Lesen und Bürkle Stiftung ermöglichen Eröffnung von Leseclub „Bücherwürmer“ am 24.05.2017

Mainz/Monzingen, 24.05.2017. Der Leseclub „Bücherwürmer“ wurde heute an der Grundschule Monzingen eröffnet. Er ist bereits der zweite von insgesamt vier Leseclubs im Hunsrück/Nahetal, die von der Dr. Wolfgang und Anita Bürkle Stiftung finanziert werden. Die Grundschule Monzingen erhält über einen Zeitraum von drei Jahren umfangreiche Medienpakete und spezielle Möbel für die Ausstattung des Leseclubs.

Die Grundschule Monzingen ist eine Schwerpunktschule. Förderbedürftige Kinder mit körperlichen, geistigen oder lernpsychologischen Einschränkungen werden in den Unterricht integriert. Sie erhalten im zieldifferenzierten Unterricht die Möglichkeit, im eigenen Tempo Lerninhalte zu bewältigen und individuelle Lernziele anzustreben. Der Leseclub soll die Idee der Inklusion auch in der Freizeit der Schülerinnen und Schüler fortführen, wenn sie sich zum gemeinsamen Lesen treffen.

„Kinder unterschiedlichen Alters und mit unterschiedlich ausgeprägten Lesefertigkeiten sollen sich hier treffen“, sagt Schulleiterin Petra Kohrs. „Sie lesen sich gegenseitig vor und sprechen über das Gelesene. Außerdem überlegen die Kinder, wie sie kreativ mit Büchern und Geschichten umgehen können. Alle bringen sich ein, malen, basteln, singen oder führen kleine Stücke vor. So entsteht etwas Einzigartiges im Leseclub, ganz gleich welchen Alters, welcher Herkunft oder Fähigkeiten der Kinder.“

„Als regional agierende Stiftung liegt es uns am Herzen, ein Projekt zu unterstützen, welches die Region als nachhaltigen Bildungsort bereichert. Mit den Leseclubs der Stiftung Lesen zeigen wir den Schülerinnen und Schülern, dass Lesen Freude macht, bildet und verbindet. Zudem werden die Kinder in den Leseclubs ohne Druck ans Lesen herangeführt. Somit kann die Basis für eine erfolgreiche Bildungsbiographie gelegt werden“, sagt Gudrun Wiest, Kuratoriumsmitglied der Bürkle-Stiftung.

Die Leseclubs sind eine bundesweite Initiative der Stiftung Lesen. Das Konzept unter dem Motto „Mit Freu(n)den lesen“ hat sich zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt: Mittlerweile besuchen über 10.000 Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren regelmäßig die rund 400 Leseclubs, die die Stiftung Lesen bisher in allen Bundesländern eingerichtet hat. Die Kinder treffen sich in den außerunterrichtlichen Lernumgebungen, um gemeinsam zu lesen, zu spielen und mit verschiedenen Medien kreativ zu sein.

Neben einer umfangreichen Medienausstattung erhalten die Leseclub-Betreuer Präsenz-Weiterbildungen. Dies trägt entscheidend zum erfolgreichen Aufbau und einer nachhaltigen Weiterentwicklung der Leseclubs bei. Der Leseclub an der Grundschule Monzingen wird von der Lehrerin Julia Lotz betreut. In den Leseclubs können Kinder betreute freizeitorientierte Angebote wahrnehmen, die ohne Notendruck ihre Lesemotivation steigern. Sie eröffnen dadurch besonders niedrigschwellige Zugänge zum Lesen. So erreichen sie auch Kinder aus bildungsbenachteiligten Verhältnissen und mit Migrationshintergrund. Zudem machen die Leseclubs sich den sogenannten „Peer-Group-Effekt“ zunutze, da sie Kindern Raum bieten, sich gegenseitig zu unterstützen und so zum regelmäßigen Lesen zu motivieren.

Die Stiftung Lesen ist anerkannter, kompetenter und unabhängiger Partner und Anwalt für das Lesen. Sie fördert Lesekompetenz und Zugänge zum Lesen für alle Alters- und Bevölkerungsgruppen in allen Medien. Als operative Stiftung führt sie in enger Zusammenarbeit mit Partnern – Bundes- und

Landesministerien, wissenschaftlichen Einrichtungen, Stiftungen, Verbänden und Unternehmen – Forschungs- und Modellprojekte sowie breitenwirksame Programme durch. Zu ihren herausragenden Initiativen zählen der jährliche „Bundesweite Vorlesetag“, der „Welttag des Buches“ und „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“, ein bundesweites frühkindliches Leseförderprogramm, das vom Bundesbildungsministerium finanziert wird. Zahlreiche Prominente unterstützen die Stiftung als Lesebotschafter. Die Stiftung Lesen wurde 1988 gegründet und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.