Lesestart 123 Bild 1 Lesestart 123 Bild 5 lesestart 123 Bild 2

Programme für Familien

Eltern und Kinder für das Lesen gewinnen

Im Familienalltag werden die Grundlagen für eine erfolgreiche Lesesozialisation gelegt. Eltern spielen dabei als Lese-Vorbilder für ihre Kinder eine ganz zentrale Rolle.

Mit unseren Angeboten möchten wir Eltern für die Bedeutung von Leseförderung sensibilisieren und ihnen Impulse geben, um das (Vor-)Lesen und Erzählen fest im Familienalltag zu verankern. Das große Leseförderprogramm Lesestart, das die Stiftung Lesen im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung umsetzt, bietet dafür vielfältige Orientierungshilfen und Anregungen.

10.10.2019

DB Vorlesekoffer

Hintergrund Vorlesekoffer ©Stiftung Lesen
Der Vorlesekoffer - das ist ein Koffer voller Geschichten und Bücher, die sich besonders gut vorlesen lassen. Gemeinsam mit der Deutsche Bahn Stiftung statten wir in diesem Jahr deutschlandweit soziale Einrichtungen der Familienhilfe mit 1.100 Vorlesekoffern aus.  In der Vergangenheit konnten bereits rund 8.500 kostenlose Vorlesekoffer an z. B. Kinder- und Jugendheime, Kinderkliniken, Familienbildungsstätten, Obdachlosenunterkünfte sowie an verschiedene Vereine und Verbände verschenkt...
01.10.2019

Lesestart

Lesestart 123 Bild 7 ©Stiftung Lesen/Tamara Jung-König
Lesestart ist ein bundesweites Leseförderprogramm für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. In drei aufeinander folgenden Jahren erhalten die Eltern für ihre Kinder dreimal kostenfreie Lesestart-Sets. Zu allen drei Sets gehören ein altersgerechtes Bilderbuch, eine Broschüre für die Eltern mit Alltagstipps zum Vorlesen und Erzählen und eine kleine...

Alle Projekte unseres Programmbereichs im Überblick

DB Vorlesekoffer


einfach vorlesen!


Lesen bringt uns weiter. Lesestart für Flüchtlingskinder


Lesestart