Babylotsen

Vorlesen – von Anfang an

In Geburtskliniken in Hamburg und Frankfurt a. M. erwartet Familien mit Neugeborenen seit November eine besondere Überraschung. An beiden Standorten überreichen die Babylotsinnen den von ihnen begleiteten Familien ein Buchgeschenk mit Tipps zum frühen Vorlesen.

Das Modellprojekt wird von der Stiftung Lesen in Kooperation mit der Stiftung Familienorientierte Nachsorge Hamburg SeeYou und dem Deutschen Kinderschutzbund Bezirksverband Frankfurt am Main e.V. durchgeführt. Gemeinsam sollen Familien früh mit (Vor-)Leseimpulsen erreicht werden. Wie die Familien die Geschenke annehmen, wird die wissenschaftliche Begleituntersuchung des Instituts für Lese- und Medienforschung der Stiftung Lesen im Frühjahr 2021 zeigen.