#medienvielfalt

#medienvielfalt

Medien- und Aktionstipps für Kita-Fachkräfte

Im Kita-Alltag lassen sich verschiedenste Medien einbinden, um bei den Kindern Freude an Sprache und Geschichten zu wecken. Orientierung im breiten Medienangebot und Anregungen für kreative Aktionsideen bietet das Projekt #medienvielfalt.


Mit aktuellen Medientipps und leicht umsetzbaren Anschlussaktionen stellt die Stiftung Lesen mit Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend pädagogischen Fachkräften Ideen für Gestaltung von Vorlese-Aktionen vor. Denn unter Einbindung von klassischen Bilderbüchern, Hör- und Fühlbüchern, aber auch mit eBooks, Apps und interaktiven Kinderbüchern, lassen sich tolle und vielfältige Aktionen rund um Geschichten und Erzählen verwirklichen.

Wie auch schon im Jahr 2019 werden über das Jahr 2020 verteilt vier Medientipplisten mit Empfehlungen und dazu passend je vier Online-Seminare mit Anregungen für die praktische Umsetzung im Kita-Alltag bereit gestellt.

19.02.2020

Medientippliste V

Heldenhafte Vorlesestunde. Vorleseaktionen rund um Elsa, Findus und Co.

Cover Medientippliste Helden ©Stiftung Lesen

Begeistert die Lieder von Elsa und Olaf mitsingen, gebannt den mutigen Einsätzen von Feuerwehrmann Sam folgen oder sich über die lustig-chaotischen Abenteuer der Kuh Lieselotte freuen - an manchen Figuren kommt niemand vorbei, der einen Schritt in eine Kita oder ein Kinderzimmer setzt. Und das ist gut so! Denn die beliebten Helden und Heldinnen der Kinder bieten viele tolle Möglichkeiten, um außergewöhnliche und heldenhafte Vorlesestunden zu gestalten!

Unsere fünfte Ausgabe von #medienvielfalt vereint den Einfallsreichtum, den Mut und viele schräge Ideen der bekanntesten Kinderhelden und -Heldinnen. Altbekannte Figuren wie Pettersson, Findus und Jim Knopf finden darin ebenso Platz wie die aktuellen Lieblinge Anna, Elsa und Olaf. Mit ausgewählten Apps, Hörspielen und Bilderbüchern zeigt die Stiftung Lesen, wie Kita-Fachkräfte heldenhafte Vorlesestunden planen und umsetzen können – vom Parcourlaufen und Verkleiden bis hin zur Spurensuche in der eigenen Kita.

10.01.2020

Alle Angebote von 2019 auf einen Blick!

#medienvielfalt 2019 ©Stiftung Lesen

Vorlesen interaktiv! Spielen und Vorlesen verbinden

Philosophieren mit Kindern. Medien als Gesprächsanlass

Vorlesen macht kreativ! Bastelaktionen rund um verschiedene Vorlesemedien

Recken, Strecken Vorlesen! Bewegungsspiele für Vorleseaktionen

05.11.2019

Online-Seminar IV

Recken, Strecken, Vorlesen! Bewegungsspiele für Vorleseaktionen!

Am 03.12.2019 fand das vierte Online-Seminar zu #medienvielfalt statt.

Die Referentinnen Tina Seibert und Christine Kranz stellten dort ergänzend zur Medientippliste "Recken, Strecken, Vorlesen! Bewegungsspiele für Vorleseaktionen" weitere Medien vorgestellt. Die haben veranschaulicht, welche Möglichkeiten es gibt, Bewegungsimpulse in die Vorleseaktion zu integrieren und wie Vorlesen mit Bewegungsspielen verbunden werden kann.

Das Online-Seminar war das vierte und letzte der vierteiligen Reihe, die im Rahmen des Projektes über das Jahr 2019 verteilt angeboten wurden.

Weitere Themen:

Seite