Jugendliche Unterricht Jugendliche diskutieren

Sekundarstufe

So vielfältig wie die Bildungswege in der Sekundarstufe verlaufen, sind die Angebote der Stiftung Lesen für diesen Bereich: Nicht nur alle Schulformen, sondern möglichst alle Fächer werden immer wieder im Rahmen von aktuellen Unterrichtsimpulsen und -materialien eingebunden, um Neugier und Spaß am Lesen zu wecken.

Filme, Zeitungen, Zeitschriften sowie elektronische Leseangebote stehen dabei ebenso im Fokus wie Bücher – und mit fast jedem Angebot werden neben Leselust auch Kreativität und kommunikative Kompetenz gefördert.


  

Lehrkräfte, die unsere Angebote nutzen möchten, sind herzlich eingeladen, sich im Lehrerportal der Stiftung Lesen, dem Lehrerclub, anzumelden. Der Service ist kostenlos.


www.derlehrerclub.de/anmeldung

31.10.2019

Zeitschriften in die Schulen

für alle weiterführenden und berufsbildenden Schulen

Zeitschriften ©Fotolia
Im Rahmen des Projekts erhalten 10.000 Klassen jährlich nach den Osterferien ein attraktives Zeitschriftenpaket mit einer breit gefächerten Auswahl von 25 General-Interest-Titeln. Umfangreiches methodisch-didaktisches Material unterstützt mit vielfältigen Impulsen den Einsatz der Zeitschriften im Unterricht. Ausführliche Informationen zum Angebot finden Sie unter www.derLehrerclub.de/Zeitschriften .
31.10.2019

Virtual und Augmented Reality

mit Google Expeditions

Google Expeditions_Praxisbild7 ©Marco Fileccia
Gemeinsam mit unserem Partner Google Zukunftswerkstatt laden wir Sie und Ihre 3. bis 6. Klassen ein, mit Google Expeditions virtuelle Klassenreisen zu erleben. Google Expeditions sind Virtual-Reality-Anwendungen, mit denen Lehrkräfte und Schüler per 360-Grad-Bildern Ausflüge in Welten der unterschiedlichsten Fachrichtungen machen können. Ob unter Wasser, auf dem Mond oder bei den Römern – die Entdeckungsmöglichkeiten sind vielfältig. Wir unterstützen Sie mit...

Alle Projekte unseres Programmbereichs für die Sekundarstufe im Überblick

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl


Deutschstunde


Leseclubs - mit Freu(n)den lesen


Lesen als Brückenschlag zwischen Jung und Alt


Lesescouts

Seite