Das Leseraben-Geschichten-Spiel

Die Leseförderungskampagne für Erstleser

Das Leseraben-Geschichten-Spiel ist die spielerische Leseförderungskampagne für Erstleser von Stiftung Lesen, Ravensburger Buchverlag und Mildenberger Verlag. Ziel des bereits im achten Jahr stattfindenden Wettbewerbs ist es, Leseanfängern nachhaltig Lesefreude zu vermitteln.

Jahr für Jahr begleiten Erstleser der 1. und 2. Klassen den Leseraben bei einem spannenden Abenteuer, lösen die Rätselfragen zur Geschichte und haben die Möglichkeit, ihre ersten Schreibkenntnisse beim Leseraben-Schreibwettbewerb einzubringen.

10.000 Lehrkräfte bundesweit können kostenfrei die hochwertigen Projektmaterialien anfordern. Neben dem Leseheft mit der Geschichte und den Rätselfragen erhalten sie ein Lehrermanual mit allen Informationen zum Projekt sowie ein Spielplakat für den Klassenraum mit Stickern zu jeder Geschichte. Weiterführende Download-Arbeitsblätter komplettieren das Angebot. 
15.06.2014

Der Leserabe auf Zeitreise

Das Leseraben-Geschichten-Spiel 2014

©Stiftung Lesen
Im diesem Jahr flog der Leserabe quer durch die Geschichte - denn das Leseraben-Geschichten-Spiel 2014 führte ihn auf eine abenteuerliche Zeitreise. Ganz klar, dass es dabei wieder sehr lustig zuging und natürlich auch Bücher erneut eine große Rolle spielten.  

Einsendeschluss war der 15.6.2014. Augenblicklich erfolgt die Auslosung der Gewinner des Geschichten-Rätsels sowie die Juryauswertung des Schreibewettbewerbs. Alle teilnehmenden Klassen erhalten Mitte September 2014 Post vom Leseraben.