Zeitschriften

Zeitschriften in die Schulen

wieder für alle weiterführenden und berufsbildenden Schulen

Um allen Zielgruppen gerecht zu werden, ist es notwendig das Projekt regelmäßig anzupassen. So werden ab dem Schuljahr 2016/17 wieder Jugendliche ab Klasse 9 der allgemein- und berufsbildenden Schulen berücksichtigt. Das Angebot für die Klassen 5-8 bleibt weiterhin bestehen.

Gerade in der Pubertät nimmt das Interesse am Lesen häufig ab und Zeitschriften eignen sich hervorragend, um diesem pubertären „Leseknick“ zu begegnen. Aus Kapazitätsgründen ist es leider nicht möglich, das Programm in allen Schulformen durchzuführen, weshalb die Klassen 3 und 4 leider nicht mehr teilnehmen können.

Über einen Zeitraum von drei Jahren konnten wir im Rahmen von „Zeitschriften in die Schulen“ Grundschullehrkräften wichtige Impulse geben und damit zeigen, dass das Medium Zeitschrift ein geeignetes Mittel ist, Kinder mit Vielfalt und Spaß zum Lesen zu animieren.


Zum Hintergrund

Durch ihre Themenvielfalt berücksichtigen Zeitschriften die individuellen Interessen und Bedürfnisse ihrer jungen Leser, spiegeln die Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen wider und üben dadurch eine ganz besondere Faszination aus. Die intensive Auseinandersetzung und die pädagogische Begleitung im Rahmen von „Zeitschriften in die Schulen“ stärken junge Menschen in ihrer Interessen- und Persönlichkeitsentwicklung und befähigen sie zu einem eigenständigen wie auch kritischen Umgang mit verschiedenen Medien.

Seit Beginn im Jahr 2003 haben über vier Millionen Schülerinnen und Schüler an Grundschulen, Förderschulen, Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien und berufsbildenden Schulen von dem Projekt profitiert.

„Zeitschriften in die Schulen" ist ein Projekt der Stiftung Lesen, des Bundesverbands Deutscher Buch-, Zeitungs- und Zeitschriften-Grossisten e.V. und des Verbands Deutscher Zeitschriftenverleger e. V. Schirmherrin des Projektes ist Prof. Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien. 

13.08.2014

Zeitschriften in die Schulen

Mädchen lesen Zeitschriften ©Fotolia

Anmeldungen für das Schuljahr 2016/2017 sind leider nicht mehr möglich.