Frau zeigt Kind etwas auf einem Tablet
© Photo by Robo Wunderkind on Unsplash

Lesenmit.app

Die Bedeutung digitaler Förder- und Lernangebote hat sich gerade im vergangenen Jahr in besonderer Weise gezeigt. Digitale Anwendungen unterstützen Kinder beim Homeschooling und in ihrer Freizeit. Nur: Welche App ist die richtige für Kinder?

Hier setzt unser neuer Service „Lesen mit App“ an. Wir prüfen regelmäßig Apps und geben Tipps, wie sich diese in Familie, Kita, Kindergarten, Hort und Schule nutzen lassen. Einschätzungen von einem unabhängigen Prüfgremium bieten wertvolle Orientierung – denn der App-Markt wächst stetig und wird schnell unübersichtlich. Fachkräften und Eltern stehen neben Informationen zur App-Nutzung und zum Einsatz digitaler Medien auch Erklärfilme, Screencasts und Tipps zur Verfügung.

„Lesen mit App“ wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Lesenmit.app

Mit dem neuen Prüfservice möchte die Stiftung Lesen einen Beitrag dazu leisten, dass alle Kinder beim Lesenlernen bestmöglich gefördert werden und pädagogischen Fachkräften wollen wir Orientierungshilfen bieten, welche Apps sich gut zur Leseförderung in Kita und Schule eignen – nicht nur in Zeiten geschlossener Kitas und Schulen.

Sie wollen genauer wissen, welches Angebot lesenmit.app bereithält? Dann schauen Sie sich unseren neuen Service doch einmal genauer an:

Unsere Projektpartner