Frau zeigt Kindern etwas auf Tablet
© ©WavebreakMediaMicro - stock.adobe.com

#medienvielfalt

In der Kita mit Apps, Soundbüchern oder E-Books vorlesen? Das verspricht nicht nur Abwechslung, sondern auch viele neue Ideen für die Sprach- und Leseförderung. Aber nicht immer ist die Auswahl passender Medien für Kita-Fachkräfte ganz einfach.

Daher hat die Stiftung Lesen das Projekt #medienvielfalt entwickelt – eine Kombination aus Medienempfehlungen, Aktionsideen und Webinaren. Viermal im Jahr erscheint das kostenfreie Onlineangebot und widmet sich jeweils einem bestimmten Thema. 2020 waren das „Heldenhafte Vorlesestunde“, „Vorlesen und Musik“, „Mehrsprachiges Vorlesen“ sowie „Zauberhafte Weihnachtszeit“.

#medienvielfalt ist Teil der Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

© Stiftung Lesen

Unsere Projektpartner