© Kelly Sikkema

Lesen mit App

Ihr habt ein Smartphone oder Tablet? Dann haltet ihr den Schlüssel zur digitalen Sprach- und Leseförderung schon in der Hand! Mit Apps lassen sich spielerisch erste Worte lernen, Geschichten selbst erzählen, später kurze und lange Texte lesen oder die Leseflüssigkeit verbessern. Doch die Auswahl ist groß und schwer zu überschauen. Mit unserem neuen Service helfen wir euch, die passende App für eure Kinder zu finden.

Wir prüfen regelmäßig Apps und geben euch Tipps, wie ihr diese in Familie, Kita, Kindergarten, Hort und Schule nutzen könnt.

Die Initiative „Lesen mit App“ wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Wir helfen weiter

Viktoria Grundmann

Projektmanagerin

Tel.: 06131-28890-61

viktoria.grundmann@stiftunglesen.de

Vivian Hinz

Projektassistentin

Tel.: 06131-28890-64

vivian.hinz@stiftunglesen.de

Welche Apps eigenen sich für zur Sprach- und Leseförderung? Und wie können diese Zuhause, in der Kita oder Schule eingesetzt werden? Jede Woche testen wir neue Apps und geben Hilfestellungen und Anregungen. Einfach mal hier vorbeischauen:

 

Welche Apps eigenen sich für Kinder? Und wie könne diese Zuhause, in der Kita oder Schule eingesetzt werden? Jede Woche testen wir neue Apps und geben Hilfestellungen und Anregungen. Einfach mal hier vorbeischauen: 

Unsere Projektpartner