Lehrerclub_Clips_Jugendliche sitzend Nachdenkliche Jugendliche Jugendliche

Berufsbildende Schule

Auch im digitalen Zeitalter erfolgt die Aneignung von Wissen weitgehend über Texte. Lesekompetenz trägt entscheidend zu einer umfassenden und erfolgreichen beruflichen Bildung und professionellem Handeln in Beruf und Gesellschaft bei. Die Angebote der Stiftung Lesen für berufsbildende Schulen wecken den Spaß am Lesen und stärken die Lesekompetenz. Neben Büchern und elektronischen Leseangebote spielen auch Zeitungen und Zeitschriften dabei eine wichtige Rolle. Darüber hinaus fördern die vorgestellten Projekte neben Leselust auch Kommunikationskompetenz und Kreativität.


Lehrkräfte, die unsere Angebote nutzen möchten, sind herzlich eingeladen, sich im Lehrerportal der Stiftung Lesen, dem Lehrerclub, anzumelden. Der Service ist kostenlos.


www.derlehrerclub.de/anmeldung

27.09.2018

Respekt, Respekt!

Ideen für den Unterricht

Respekt, Respekt ©Stiftung Lesen
Der wertschätzende und respektvolle Umgang miteinander in allen Kommunikationsformen steht im Zentrum des Projekts "RESPEKT, RESPEKT!", das die Stiftung Lesen mit freundlicher Unterstützung von „eXperimente – eine Kulturinitiative der Aventis Foundation“ entwickelt hat. Nähere Informationen finden Sie auf der Projektseite in unserem Lehrerclub .
04.09.2018

Zeitschriften in die Schulen

für alle weiterführenden und berufsbildenden Schulen

Zeitschriften ©Fotolia
Im Rahmen des Projekts erhalten 13.000 Klassen jährlich nach den Osterferien ein attraktives Zeitschriftenpaket mit einer breit gefächerten Auswahl von 25 General-Interest-Titeln. Umfangreiches methodisch-didaktisches Material unterstützt mit vielfältigen Impulsen den Einsatz der Zeitschriften im Unterricht. Anmeldungen für das Schuljahr 2018/19 sind ab sofort möglich.  Das Anmeldeformular und weitere Projektinformationen finden Sie online auf unserem Schulportal unter...

Alle Projekte unseres Programmbereichs im Überblick

Impulse für Unterricht und Ausbildung


Lesemotivation - leicht gemacht


Letztendlich sind wir dem Universum egal


Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes


Respekt, Respekt!

Seite