Das ist der alternate tag

Welttag des Buches

Ein Festtag für das Lesen – das ist der 23. April. Mit Buchgeschenken, Lesungen und Livestreams feiern wir jedes Jahr den UNESCO-Welttag des Buches.

Bücher machen Freude! Deshalb verschenken wir jedes Jahr zum Welttag des Buches rund eine Million davon an Kinder der 4. und 5. Klassen, Förder-, Willkommens- und Übergangsklassen. Wie das geht? Ganz einfach: Schulen melden ihre Klassen für die Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ auf www.welttag-des-buches.de an und erhalten anschließend Gutscheine. Mit diesen gehen die Schulklassen in die nächste Buchhandlung und holen sich dort einen Kinderroman ab – der eigens für diese Aktion geschrieben wird.  

Und dann? In der Schule können die Klassen das Buch gemeinsam lesen. Lehrkräfte erhalten dafür von uns passende Unterrichtsmaterialen. Und wer noch nicht genug hat, kann die Geschichte beim Schreib- und Kreativwettbewerb weiterspinnen.

Die Initiatoren

„Ich schenk dir eine Geschichte“ ist eine gemeinsame Aktion von Stiftung Lesen, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Deutsche Post, cbj Verlag und ZDF. Die Kultusministerien der Bundesländer unterstützen mit ihrer Schirmherrschaft die Initiative und finanzieren den Druck der Buch-Gutscheine.

Bei fragen helfen wir gerne weiter

Sabrina Holitzner

PR-Managerin

Tel.: 06131 288 90 29

sabrina.holitzner@stiftunglesen.de