© WavebreakMediaMicro - stock.adobe.com

Projekte

Wie wirkt sich der Medienwandel auf das Leseverhalten aus? Lesen Jugendliche anders als Erwachsene? Ändert sich das Lesen? Wie können wir auf Entwicklungen reagieren und nutzbar machen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Institut für Lese- und Medienforschung der Stiftung Lesen jeden Tag und realisiert eigene Forschungsprojekte und Forschungsvorhaben in Kooperation mit verschiedenen Partnern.

REACH

Wir möchten 16-35-jährige Erwachsene, die nicht gut lesen und schreiben können, motivieren, ihre Fähigkeiten zu verbessern. Dafür müssen wir sie und ihre Beweggründe allerdings genauer verstehen - das erreichen wir mit dem Projekt REACH.

Zu REACH
Junge Erwachsene stehen vor Wand und schauen auf Smartphone

MOVE

Mit dem Forschungs- und Entwicklungsprojekt “MOVE - Motivation und Verbindlichkeit im Alltag von Erwachsenen mit Grundbildungsbedarf” untersuchen wir, warum und unter welchen Bedingungen Verabredungen und Verbindlichkeiten eingehalten bzw. nicht eingehalten werden.

Zu MOVE

HEAL - gesund lesen

Das Projekt HEAL untersucht, wie die Förderung von Gesundheit mit der Förderung von Lesen und Schreiben verbunden werden kann.

Zu HEAL