© WavebreakMediaMicro - stock.adobe.com

Unsere Angebote

Wir arbeiten daran, dass alle Menschen in Deutschland lesen können. Wie das geht? Beispielsweise mit ganz konkreten Buchtipps für Familien oder Kitafachkräfte. Auch für Lehrkräfte, soziale Einrichtungen und ehrenamtlich Engagierte haben wir einige Anregungen und Tipps. Die stellen wir hier vor.

für Familien

Kinder gewinnen eine positive Verbin dung zum Lesen und zu Büchern, wenn sie regelmäßig vorgelesen bekommen. Die wichtigsten Vorbilder eines Kindes sind Eltern, große Geschwister, Familienmit glieder. Ein Großteil unseres Angebots dreht sich deswegen um die Familie. Na, wer liest jetzt wem als nächstes vor?

für Familien

für Kitafachkräfte

Zugänge zur Welt der Sprache und des Lesens – egal ob zu Hause, bei Tageseltern oder in der Kita – werden vor allem durch Vorlesen und Erzählen geschaffen. Die spielerische Beschäftigung mit Wörtern und Buchstaben, das Vorlesen und das gemeinsame Eintauchen in Geschichten vermittelt Kindern Freude und Interesse an Sprache und an Texten. Aus diesem Grund steht im Mittelpunkt der Arbeit der Programme für Kita sowohl der Kontakt mit pädagogischem Fachpersonal als auch mit Eltern, um ihnen nützliche Hilfestellung und Empfehlungen rund um das Vorlesen und Erzählen zu geben und sie in der täglichen Leseförderungspraxis zu unterstützen.

für Kitafachkräfte

für Lehrkräfte

Hier finden Sie Impulse, Unterrichtsmaterialien, Wettbewerbe, Online-Seminare und vieles mehr rund um das Thema Lesen. Wir legen großen Wert darauf, alle Medien einzubeziehen: Neben Büchern, Zeitungen und Zeitschriften sind auch Filme, Apps und Hörbücher wichtige Medien, um sich die Welt zu erschließen.

für Lehrkräfte
Lehrer steht vor leerer Tafel und spricht mit Grundschulkindern

für soziale Einrichtungen

Leseförderung geschieht an den unterschiedlichsten Orten - so auch in sozialen Einrichtungen. Können wir Sie dabei unterstützen? Das würde uns freuen.

Zur Aktion

für ehrenamtlich Engagierte

Immer mehr Menschen in ganz Deutschland engagieren sich als ehrenamtliche Vorleserin oder als ehrenamtlicher Vorleser. Ob Sie nun Kindern oder Senioren vorlesen:

Das Netzwerk Vorlesen der Stiftung Lesen möchte unter dem Motto Wir unterstützen ehrenamtliches Vorlesen in Deutschland alle ehrenamtlich Vorlesenden bundesweit in ihrem Ehrenamt unterstützen.

für ehrenamtlich Engagierte
Mann liest Kindern in Bibliothek vor