Fachtagung Bonn 21.10.14

Vorträge

Hier finden Sie ausgewählte Vorträge des Instituts für Lese- und Medienforschung der Stiftung Lesen.

10.10.2014

Jahrestagung der Deutschen Liga für das Kind 2014

Logo Deutsche Liga für das Kind ©Deutsche Liga für das Kind

Am 10. und 11. Oktober 2014 fand die Jahrestagung der Deutschen Liga für das Kind unter dem Titel "Zwischen Bilderbuch und Touchscreen. Kinder und Medien" statt.

Zu diesem Anlass hielt Dr. Simone C. Ehmig einen Vortrag unter dem Tiel " Mehr als Kuscheln und schöne Geschichten - Zur Rolle des Vorlesens für die Entwicklung von Kindern". Die PDF finden Sie im Downloadbereich.

11.09.2014

Berufliches Umfeld funktionaler Analphabeten

Chancen und Grenzen für Zugangswege über Betriebe

Reinigung ©Andrey Popov / Fotolia

7,5 Millionen Erwachsene gehören nach der „leo. – Level-One Studie“ der Universität Hamburg zu den so genannten funktionalen Analphabeten. Das entspricht 14,5 der 18-64-Jährigen. Die international vergleichende PIAAC-Untersuchung bestätigte vor einem knappen Jahr das Ausmaß des Handlungsbedarfs: 2012 verfügten 17,5 Prozent der 16-65-Jährigen in Deutschland über schwache Lesefähigkeiten. Jeder sechste bis siebte Erwachsene im erwerbsfähigen Alter kann somit auch einfache Texte kaum verstehen (und schreiben).


Von den funktionalen Analphabeten ist mehr als die Hälfte erwerbstätig – deshalb zielen viele Zugänge und Maßnahmen auf das berufliche Umfeld. Die Ansprache von Erwachsenen, die nicht lesen und schreiben können, über Betriebe stand im Fokus des Weltalphabetisierungstags am Montag, dem 8.9.2014. Zu einer zentralen Veranstaltung hatte das Bundesministerium für Bildung und Forschung in das Berliner Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz eingeladen.


Im Eröffnungsvortrag präsentierte die Leiterin des Instituts für Lese- und Medienforschung der Stiftung Lesen, Dr. Simone C. Ehmig, erste Erkenntnisse der Studie zur „Sensibilisierung von Arbeitnehmern/ innen für das Problem des funktionalen Analphabetismus in Unternehmen“ (SAPfA), die die Stiftung Lesen im Rahmen des BMBF-Förderschwerpunkts "Arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener" durchgeführt hat.

Der Vortrag steht im Download-Bereich zur Verfügung.