Lorenz Pauli und Kathrin Schärer

Als Rigo Mäuse anpflanzte und Rosa die Leoparden erfand

Die kleine Maus Rosa und der Leopard Rigo sind allerbeste Freunde! Und das ist natürlich eigentlich ein großes Wunder. Oder vielmehr zwei halbe Wunder. Denn dass eine Maus sich ins Raubtiergehege wagt, ist wohl genauso erstaunlich wie die Tatsache, dass ein Leopard diesen leckeren Happen verschmäht. Aber inzwischen ist dieses Wunder fast so normal geworden, dass die beiden es vermissen. Und darum müssen neue Entdeckungen hier: erstaunliche, unglaubliche, klitzekleine, riesengroße und ein bisschen versponnene!

Handfestes wie ein Selbstporträt aus Brotkrumen, Kieselsteinen und Papierfetzchen, Nachdenkliches wie die Frage, warum niemand für eine Maus Eintritt bezahlt, Sprachspielerisches wie ein Unsinn-Gedicht oder Philosophisches wie das Gespräch über den Tod des Eisfuchses, den Rigo so vermisst: Die erzählerischen Miniaturen, die von den wunderbaren, sprechenden Illustrationen Kathrin Schärers begleitet werden, regen zum Fragen und Erzählen an und eignen sich auch für Ältere. Im wahrsten Sinne fabelhafte Fortsetzung einer besonderen Freundschaft!

Buchcover "Als Rigo Mäuse anpflanzte und Rosa die Leoparden erfand", Atlantis

© Atlantis

Weitere Infos

Alter

4 bis 9 Jahre

geschrieben von

Lorenz Pauli

illustriert von

Kathrin Schärer

Verlag

Atlantis

Erscheinungsjahr

2021

Länge

144 Seiten

ISBN

978-3-7152-0831-2

Preis

20,00 €

Themen

Ernstes, Familie & Miteinander, Lustiges, Märchen(haftes), Natur & Technik, Tiere

Kategorie

Geschichtensammlung, Reihe