Lily Murray

Ausgezeichnet!

50 Preise für außergewöhnliche Menschen

Wer könnte wohl für einen "Dotcom-Preis" in Frage kommen? Wer verdient den Greif-nach-den-Sternen-Preis? Wer ist die einzige Aspirantin auf den mega-magischen Muggelpreis? Wer darf sich über den Preis für strahlende Forschung freuen? Und wem gebührt ohne Frage ein Preis für Wissensdurst? Zu manchen dieser Fragen fallen wohl einigen direkt mögliche oder zwingende Kandidatinnen und Kandidaten ein - andere hoffnungsvolle Preiswürdige sollte man dagegen unbedingt kennen lernen. Beim Blättern durch die Preis-Parade trifft man dann auch auf so unterschiedliche Persönlichkeiten wie Einstein, J. K. Rowling, die blinde Sportlerin Trischa Zorn, David Bowie, Maria Montessori oder Pelé ...


Natürlich ist dieses Sachbilderbuch auch ein "Who's who" berühmter historischer Figuren - aber es mogeln sich eben auch ein paar unerwartete und unbekannte Persönlichkeiten in die originelle Preisverleihung: mit vielen bunten Zeichnungen im Comic-Stil, kurzen Lebensläufen, Preisbegründungen und Zitaten. Zum Blättern, als Gesprächsanlass oder als Einstieg in die vertiefte Beschäftigung mit den Lebensleistungen von Menschen, die - auf ganz unterschiedliche Art und Weise - viel bewegt haben ...

Buchcover "Ausgezeichnet! 50 Preise für außergewöhnliche Menschen"

© Prestel Verlag

Weitere Infos

Alter

8 bis 11 Jahre

geschrieben von

Lily Murray

illustriert von

Ana Albero

übersetzt von

Angelika Leik

Verlag

Prestel

Erscheinungsjahr

2019

Länge

80 Seiten

ISBN

978-3-7913-7913-7414-7

Preis

20,00 €

Themen

Historisches, Mensch und Gesellschaft

Kategorie

Sachbuch