Ballschleuder mit Luftballons

Kunterbunte Bälle durch die Luft sausen lassen? Kein Problem und ein richtig großer Spaß mit dieser selbst gebastelten Ballschleuder!

Das braucht ihr:

  • Pappbecher
  • Luftballons
  • kleine Bälle
  • Schere, Klebeband

Und so geht's:

Schneidet zuerst den Boden des Pappbechers heraus. Knotet die Öffnung des Luftballons zu und schneidet den oberen Ballonteil ca. 1 cm tief ein. Stülpt diese Öffnung dann vorsichtig über den Boden des Pappbechers und zieht sie etwas hoch, sodass der Luftballon gut hält. Fixiert den Rand am besten zusätzlich mit Klebeband. 

Dann kann es losgehen: Die Kinder nehmen den Becher in die Hand, legen einen kleinen Ball hinein, ziehen den Luftballonzipfel etwas weg und lassen ihn los. Schon fliegt der Ball durch die Luft!  

Aktionsidee „Ballschleuder"

© Stiftung Lesen

Weitere Infos

Alter

3 bis 7 Jahre

Aufwand

gering

Gruppengröße

bis zu 9 Kinder

Aktionstyp

Spielen & Bewegen, Basteln & Malen

Themen

Familie & Miteinander, Lustiges, Sport