Blechdosen-Orchester

Mit diesen Instrumenten der etwas anderen Art macht das Musizieren besonders viel Spaß!

Das braucht ihr:

  • Blechdosen, Kochtöpfe, Schüsseln aus Emaille oder kleine Eimer
  • Holzlöffel, Stöcke oder Stifte
  • evtl. Korken oder Stoffreste und Klebeband

Und so geht’s:

 

Sucht euch einen Ort drinnen oder draußen, an dem ihr mit eurer kleinen Orchestergruppe niemanden stört. Jedes Kind bekommt einen Topf oder eine Dose und Schlägel in Form von Kochlöffeln oder Stöcken. Und dann geht’s los: Die Kinder können zunächst ihr „Instrument“ einzeln vorstellen und dann zu zweit, zu dritt usw. zusammen spielen. Das Orchester kann z. B. leise beginnen, dann die Lautstärke steigern, um schließlich wieder leiser zu werden. Oder die Kinder kennen ein Lied, das alle zusammen singen – mit der entsprechenden Blechdosen-Begleitung. Wenn es zu laut wird, könnt ihr auf die Stöcke einen Korken aufstecken oder sie mit Stoff bzw. Klebeband umwickeln.

Aktionsidee „Blechdosen-Orchester"

© Unsplash.com/Pedro da Silva

Weitere Infos

Alter

3 bis 6 Jahre

Aufwand

gering

Gruppengröße

auch für größere Gruppen geeignet

Aktionstyp

Reimen & Singen, Ausprobieren & Experimentieren

Themen

Familie & Miteinander, Lustiges, Mensch und Gesellschaft