Francesca Pirrone

Bruno hat 100 Freunde

Was ist das für ein glitzerndes Ding, das der Bär Bodo da mitten im Wald auf dem Boden liegen sieht? Es leuchtet auf, als er es in die Hand nimmt: eindeutig eine Aufforderung, sich näher damit zu beschäftigen. Also lässt Bodo seine Freunde allein zum Angeln gehen und ergründet all die Geräusche und Wörter, die in dem kleinen Fundstück stecken. Doch da ist noch viel mehr drin: So viele Freunde! Bodos Bärenfreunde Renzo und Rico verstehen nicht so ganz, wie ein Mobiltelefon - denn als das hat sich der Fund herausgestellt - zu Freundschaften verhelfen kann. Aber Bodo hat bald vor lauter neuen Freunden überall in der Welt gar keine Zeit mehr für all das, was ihm bisher wichtig war ...

Die pädagogische Botschaft hebt sich natürlich ungefähr so deutlich ab wie ein Handy vom Waldboden. Aber die wunderbaren Illustrationen und die einfache - und natürlich durchaus realitätsnahe - Geschichte werden den kleinen Leser*innen trotzdem gefallen. Und natürlich gibt’s viel Gesprächsstoff ...

bruno hat 100 freunde

© Alibri

Weitere Infos

Alter

5 bis 8 Jahre

geschrieben von

Francesca Pirrone

übersetzt von

Johnny Van Hove

Verlag

Alibri

Erscheinungsjahr

2018

Länge

28 Seiten

ISBN

978-3-86569-260-3

Preis

16,00 €

Themen

Freundschaft & Liebe, Mensch und Gesellschaft, Natur & Technik, Tiere

Kategorie

Bilderbuch