Buchstaben hüpfen

Wörter oder Figuren einer Geschichte buchstabieren? Das macht bei diesem Hüpfespiel jede Menge Spaß!

Das braucht ihr:

  • Kreide

Und so geht's:

Zeichnet nach dem Vorbild eines Hüpfekästchenspiels draußen mit Kreide das Alphabet auf. Jedes der Kästchen (am besten in 5er-Reihen angeordnet und ca. eine Fußlänge im Quadrat) wird mit einem Buchstaben beschriftet. Gebt den Kindern dann verschiedene Wörter oder Namen aus einer Geschichte vor, die sie hüpfend „schreiben" sollen. Wer ist die oder der beste (und schnellste) „Hüpf-Buchstabierer/-in“?

Aktionsidee „Hüpfend buchstabieren"

© Pexels.com/Allan Mas

Weitere Infos

Alter

7 bis 10 Jahre

Aufwand

gering

Gruppengröße

bis zu 12 Kinder

Aktionstyp

Spielen & Bewegen, Schreiben & Dokumentieren

Themen

Mensch und Gesellschaft, Sport