Buchstaben-Legespiel

Aus quadratischen Pappkärtchen könnt ihr ein individuelles Buchstaben-Spiel nach memory®-Art basteln. 

Das braucht ihr:

  • quadratische Pappkärtchen
  • Stifte

Und so geht's:

Jedes Kind übernimmt einen oder mehrere Buchstaben, zeichnet sie jeweils auf ein Kärtchen und gestaltet dazu ein weiteres Kärtchen mit einem passenden Begriff, der mit diesem Buchstaben anfängt. Da fügt sich dann das A zur Ameise oder zum Apfel, das D trifft auf den Dinosaurier und das Y erfordert wahrscheinlich längeres Nachdenken. Anschließend wird spielerisch ausprobiert, wer die Buchstaben schon richtig zuordnen kann. Wer gewinnt, ist Buchstabenkönigin oder -könig für einen Tag!

Aktionsidee „Buchstaben-Legespiel"

© Pexels.com/Cottonbro

Weitere Infos

Alter

6 bis 8 Jahre

Aufwand

gering

Gruppengröße

auch für größere Gruppen geeignet

Aktionstyp

Spielen & Bewegen

Themen

Lustiges, Mensch und Gesellschaft, Tiere