Buchstaben mit den Händen formen

Mit dieser Idee könnt ihr die Buchstaben des Alphabets und einfache Wörter einer Geschichte üben – und das Ganze auch noch mit Bewegung verbinden. Viel Spaß dabei!  

Ihr braucht:

  • Papier und Stifte

Und so geht's:

Sucht aus einer Geschichte ein Wort mit wenigen Buchstaben aus (z. B. Maus, Hose). Schreibt es zunächst in Großbuchstaben auf ein Blatt Papier. Die Kinder versuchen nun, die einzelnen Buchstaben mit ihren Händen darzustellen. Wenn das gut gelingt, könnt ihr die Gruppe teilen. Eine Gruppe zeigt die Buchstaben des Wortes, die andere Gruppe muss den Begriff erraten ... Ist die Gruppe nicht zu groß, können die Kinder außerdem versuchen, die Buchstaben mit ihren Körpern zu formen.

Aktionsidee „Buchstaben mit den Händen formen“

© Pexels.com/Yan Krukov

Weitere Infos

Alter

5 bis 8 Jahre

Aufwand

gering

Gruppengröße

bis zu 12 Kinder

Aktionstyp

Spielen & Bewegen, Schreiben & Dokumentieren

Themen

Mensch und Gesellschaft, Sport