Bunte Farbenpracht

Ein Kaffeefilter-Experiment

Farbe auf Kaffeefilterpapier plus Wasser = eine bunte Dekoration für Fenster! Und: Immer eine spannende Überraschung was aus dem einst so ordentlich aufgezeichnetem Muster wird...

Das braucht ihr:

  • Filtertüten, idealerweise zu Kreisen zurecht geschnitten
  • bunte, wasserlösliche Filzstifte
  • eine Schere
  • ein Glas Wasser

Und so geht's:

Die Kinder malen zunächst bunte Muster auf das Filterpapier. Anschließend wird mit der Schere ein kleines Loch in die Mitte gestochen. Ein zusammengerolltes Filterpapier schiebt ihr durch das Loch. Das Filterpapier wird auf das Glas gelegt, so dass das zusammengerollte Papier das Wasser berührt.

Jetzt ist ein bisschen Geduld gefragt, bis sich das Papier mit Wasser so vollgesogen hat, dass sich das Wasser mit Farbe bis zum Rand des Kreises ausgebreitet hat. Das Ergebnis ist verblüffend bis fantastisch schön! 

Über das, was passiert ist, kann man ins Gespräch kommen: Was hast du ausprobiert? Was ist passiert? Wie hat sich das Muster verändert? Sind neue Farben entstanden?

Ein Tipp: Probiert mal aus, wenn ihr nur Schwarz auf das Filterpapier auftragt...

Aktionsidee "Bunte Farbenpracht. Ein Kaffeefilter-Experiment"

© Stiftung Lesen

Weitere Infos

Alter

3 bis 10 Jahre

Aufwand

gering

Gruppengröße

bis zu 15 Kinder

Aktionstyp

Basteln & Malen, Ausprobieren & Experimentieren

Themen

Lustiges, Natur & Technik