Christian Tielmann und Monika Parciak

Das Abenteuer-Forschercamp

Die spannende Geschichte „Das Abenteuer-Forschercamp“ schildert in fünf Kapiteln einen Wettstreit mehrerer Kindergruppen, die in einem Ferienlager verschiedene vorgegebene und selbst-gestellte Konstruktionsaufgaben lösen. Neben einer Differenzierung der Lesestufen bildet die Geschichte „Das Abenteuer-Forschercamp“ auch eine Differenzierung der naturwissenschaftlichen Inhalte ab. In diesem MINT-Erstlesebuch setzen sich die Kinder mit verschiedenen Naturphänomenen auseinander. Akustik, Licht und Schatten oder spannende Konstruktionsaufgaben zeigen, wie viel Naturwissenschaft und Technik in unserem Alltag steckt. Mit dieser spannenden Geschichte trainieren sie nicht nur das Lesen, sie erweitern ihren Wortschatz und lernen Zusammenhänge zu verstehen. 

In Kooperation mit dem Carlsen Verlag entwickelte das Projektteam aus Forscherstation und der Stiftung Lesen ein Erstlesebuch zum Thema Konstruktion, für das der renommierte Kinderbuchautor Christian Tielmann sowie die erfahrene Illustratorin Monika Parciak gewonnen wurden. Mitmach-Seiten laden dazu ein, die Inhalte selbst weiter zu vertiefen.

Mehr Infos rund um das Buch gibt es unter www.mint-geschichten.de.

Buchcover "Das Abenteuer-Forschercamp", Carlsen

© Illustration Monika Parciak/Carlsen

Weitere Infos

Alter

6 bis 8 Jahre

geschrieben von

Christian Tielmann

illustriert von

Monika Parciak

Verlag

Carlsen

Erscheinungsjahr

2020

Länge

96 Seiten

ISBN

978-3-551-06431-8

Preis

9,99 €

Themen

Natur & Technik

Kategorie

Erstlesebuch, Kreativbuch