Mira Lobe und Susi Weigel

Das kleine Ich bin ich

Deutsch-Ukrainische Ausgabe

"Auf der bunten Blumenwiese geht ein buntes Tier spazieren …". So beginnt der Bilderbuch-Klassiker von Mira Lobe, der für unzählige Geschichten zum Thema Identität, Anderssein und Vielfalt Pate gestanden hat. Denn das kleine Tier ist auf der Suche nach jemandem, der ihm gleicht - um heraus zu finden, wer es ist. Doch Frosch, Pferd, Kuh, Schaf , Ziege, Nilpferd und Co. geben ihm - mehr oder weniger freundlich - zu verstehen, dass es ganz bestimmt nicht ist wie sie. Kann es etwa sein, dass es das kleine Tier in Wirklichkeit gar nicht gibt? Nein - denn am Ende kommt ganz von selbst auf die Lösung: "Ich … bin ich!"

Seit 1972 hilft diese liebevolle Vorlesegeschichte Kindern dabei, sich selbst als einzigartiges Wesen, aber auch als Teil einer Gemeinschaft zu begreifen. Und nun feiert "Das kleine Ich bin ich" auch in einer deutsch-ukrainischen Fassung Individualität und den Wert von Freundschaft und Miteinander: mit fröhlichen Bildern, einem Text, der zum Fragen und Erzählen einlädt und vielen kreativen Impulsen. Schließlich gibt es Bastelanregungen für ganz eigene "Ich bin ichs" in Hülle und Fülle - und die Geschichte lässt sich auch bestens (und vielsprachig) nachspielen …
 

"Das kleine Ich bin Ich", Jungbrunnen Verlag

© Jungbrunnen

Weitere Infos

Alter

3 bis 6 Jahre

geschrieben von

Mira Lobe

illustriert von

Susi Weigel

Verlag

Jungbrunnen Verlag

Erscheinungsjahr

2022

Länge

64 Seiten

ISBN

978-3-7026-5973-8

Preis

17,00 €

Themen

Ernstes, Freundschaft & Liebe, Mensch und Gesellschaft, Tiere

Kategorie

Bilderbuch, mehrsprachig