Måns Jonasson und Emily Ryan

Das Zukunftsbuch

Roboter, virtuelle Welten und Insekten zu Mittag

Wie sieht wohl unser Leben im Jahr 2070 aus? Mit dieser Frage startet das spannende Sachbuch – und man wird auch gleich angehalten, sich zu überlegen, wie es wohl in der Zukunft um Wohnverhältnisse, Haushaltshelfer, Lieblingsessen oder Haustiere bestellt sein wird.
Alle, denen zu dem kleinen Fragebogen rein gar nichts einfällt, können sich dann in der Folge von so unterschiedlichen Kapiteln wie „Superkräfte“, „Keine Fleischwurst mehr“ oder „Fliegender Postbote“ in fantastische Zukunftswelten versetzen lassen, die manchmal gar nicht mehr so weit entfernt scheinen.

Zur Schule fliegen statt zu gehen, Geruchs- und Geschmacksfernsehen genießen oder sich einen Schokoriegel ausdrucken? Das scheint völlig abgedreht – aber die Grundlagen von Techniken, die es möglich machen könnten, sind bereits da. In überschaubaren Textpassagen und mit vielen Illustrationen im Comic-Stil werden spannende Gedankenexperimente durchgespielt, die die Erfinderinnen und Erfinder von morgen vielleicht inspirieren könnten.

Buchcover "Das Zukunftsbuch"

© Friedrich Oetinger

Weitere Infos

Alter

8 bis 10 Jahre

geschrieben von

Emily Ryan

Verlag

Migo im Verlag Friedrich Oetinger

Erscheinungsjahr

2020

Länge

56 Seiten

ISBN

978-3-96846-022-2

Preis

15,00 €

Themen

Mensch und Gesellschaft, Natur & Technik

Kategorie

Sachbuch