Wandkalender gestalten

Ein selbst gestalteter Wandkalender ist nicht nur Blickfang und Gedächtnisstütze für Geburtstage und Feste im Jahresverlauf, sondern bietet auch ganzjährig viele schöne Bastel- und Ergänzungsmöglichkeiten.

Das braucht ihr:

  • großes Blanko-Plakat oder gekauften Jahresplaner
  • Tonpapier
  • Naturmaterialien
  • Fotos
  • Bunt- und Filzstifte
  • Scheren und Kleber

Und so geht's:

Variante 1: Für ein längerfristiges Projekt wird der Wandkalender über das ganze Jahr hinweg mit Gegenständen aus der Natur verziert, die gerade Saison haben bzw. in die Jahreszeit passen: gepresste Schneeglöckchen oder bunte Blätter, kleine Tannenzapfen oder Nüsse, Gräser, Muscheln, Tang. Drumherum wird ein passendes kleines Bild gemalt: eine Schneelandschaft, eine Frühlingswiese, ein Strand, ein Laubwald ...

Variante 2: Eine schnelle Bastelarbeit, die sich gut als Einstieg für eine neu gebildete Gruppe eignet, ist ein Geburtstagskalender, in den die Kinder kleine Selbstporträts oder Fotos sowie ihre Namen eintragen.

Aktionsidee „Individuellen Wandkalender gestalten"

© Pexels.com/Bich Tran

Weitere Infos

Alter

4 bis 10 Jahre

Aufwand

mittel

Gruppengröße

auch für größere Gruppen geeignet

Aktionstyp

Schreiben & Dokumentieren, Basteln & Malen

Themen

Jahreszeiten & Feste, Natur & Technik