Kinderlied: Kopf und Schulter, Knie und Fuß

Singen macht Spaß. Noch mehr Spaß macht es beim Singen sich gleichzeitig zu bewegen. Tanzen wäre eine Möglichkeit. Eine weitere Möglichkeit sind Bewegungsspiele. Ob allein oder in der Gruppe, jung oder älter, für alle ist etwas Passendes dabei.

Das braucht ihr:

eure Stimme, etwas Platz

Und so geht's:

Kopf und Schulter, Knie und Fuß, Knie und Fuß. Kopf und Schulter, Knie und Fuß, Knie und Fuß. Und Augen, Ohren, Nase, Mund, Kopf und Schulter, Knie und Fuß, Knie und Fuß. (überliefert)

Kennt ihr das englische Kinderlied „Head, Shoulders, Knees and Toes“? Dabei werden immer an den passenden Textstellen die Körperteile mit den Händen berührt. Auf die Melodie könnt ihr den obigen deutschen Text singen. Lustig wird es, wenn ihr das Tempo stetig erhöht.

© Pexels.com/Yan Krukov

Weitere Infos

Alter

2 bis 6 Jahre

Aufwand

gering

Gruppengröße

bis zu 10 Kinder

Aktionstyp

Reimen & Singen, Spielen & Bewegen

Themen

Familie & Miteinander, Lustiges, Sport