Julia Oesterling und Paran Kim

Die Ü-Maschine

Die Kinder in der Mäusegruppe verstehen sich eigentlich alle prima. Aber manchmal haben Lia und die Erzieher/innen auch Probleme: zum Beispiel mit Leon, der hingefallen ist und ganz, ganz dringend ein „Kulpekken“ braucht. Was das wohl ist? Lia hat eine tolle Idee: Aus einer Gießkanne, einem Trichter und ein bisschen Klebeband bastelt sie eine Übersetzungsmaschine. Und wenn der kleine Nuno, Hasan aus dem Lebensmittelladen oder auch Mama und Papa da reinsprechen, werden die Wörter verwirbelt und immer wieder neu zusammengesetzt. Genial!

Die fantasievolle Bilderbuchgeschichte wird in 9 Sprachen (dt., arab., franz., ital., poln., rumän., russ., span., türk.) erzählt, wobei auf der linken Seite immer die anderssprachigen Texte, auf der rechten eine ganzseitige Illustration und der deutsche Text wiedergegeben werden. Eine schöne Vorlage für mehrsprachige Vorleseaktionen, an denen z.B. auch Eltern oder ältere Geschwister beteiligt werden können.

Buchcover Die Ü-Maschine Talisa

© Talisa

Weitere Infos

Alter

3 bis 6 Jahre

geschrieben von

Julia Oesterling

illustriert von

Paran Kim

übersetzt von

Aylin Keller

Verlag

Talisa

Erscheinungsjahr

2021

Länge

28 Seiten

ISBN

978-3-939619-73-4

Preis

16,90 €

Themen

Freundschaft & Liebe, Mensch und Gesellschaft, Natur & Technik

Kategorie

Bilderbuch, mehrsprachig

als E-Book erhältlich

nein