Hasen aus Papprollen

Nicht nur zum Osterfest zaubern diese niedlichen Hasen bestimmt Kindern und Erwachsenen gleichermaßen ein Lächeln ins Gesicht!

Das braucht ihr:

  • Papprollen
  • Fingerfarben, Wasser- oder Acrylfarben
  • Pinsel
  • Folienstift
  • dünne Pappe oder Eisstiele
  • Wackelaugen, Watte, Pompons
  • Kleber und Schere

Und so geht's:

Schneidet zuerst die beiden Hasenohren aus Pappe zu, und klebt sie von innen an der Rollen fest. Alternativ könnt ihr auch Eisstiele verwenden. Malt dann die Papprollen inklusive der Ohren bunt an, und lasst sie trocknen. Klebt zum Schluss noch Wackelaugen, Pompon-Nase vorne und die Watte als Schwanz hinten an der Rolle fest. Jetzt nur noch das Maul und die Tasthaare mit dem Folienstift aufmalen – fertig!

Aktionsidee „Hasen aus Papprollen"

© Stiftung Lesen

Weitere Infos

Alter

3 bis 7 Jahre

Aufwand

gering

Gruppengröße

auch für größere Gruppen geeignet

Aktionstyp

Basteln & Malen

Themen

Familie & Miteinander, Jahreszeiten & Feste, Tiere