Dagmar Hoßfeld

Jella hat genug!

Die elfjährige Jella Blume hat die Nase voll! Sie hat es satt, Müll neben den Glascontainern am Schulparkplatz oder im Stadtviertel zu sehen. Sie denkt: „Ich möchte nicht in einer Welt groß werden, die immer mehr kaputt gemacht wird. Luftverschmutzung, zugemüllte Meere, Treibhausklima, aussterbende Tierarten – all das fällt mir plötzlich ein. Ich hab genug davon! Ich will das nicht mehr!“ (S. 45) Also beschließt Jella, etwas dagegen zu unternehmen. Gemäß dem Spruch „No one is too small to make a difference” schmiedet sie einen Plan: Sie malt ein Protestschild und stellt sich damit vor das Rathaus. Zuerst ist ihr richtig unwohl dabei, aber sie hält an ihrem Vorhaben fest, kassiert Fehlstunden, macht Schlagzeilen … Doch plötzlich steht ein Umzug an. Ob sie an ihrem Vorhaben, die Welt zu retten, auch in der neuen Umgebung festhalten kann?

Buchcover "Jella hat genug!", Carlsen

© Carlsen

Weitere Infos

Alter

10 bis 14 Jahre

geschrieben von

Dagmar Hoßfeld

illustriert von

Daniela Kohl

Verlag

Carlsen

Erscheinungsjahr

2020

Länge

288 Seiten

ISBN

978-3-551-65145-7

Preis

12,00 €

Themen

Mensch und Gesellschaft, Ernstes, Tiere, Natur & Technik

Kategorie

Roman

als E-Book erhältlich

ja