Louis Sachar

Löcher - die Geheimnisse von Green Lake

Kurzfassung in einfacher Sprache

Ein Familienfluch? Wer glaubt denn an so etwas? Nun - Stanley Yelnats (man beachte den in der Familie weitergegebenen Namen, den man vorwärts wie rückwärts lesen kann) ist sich da zumindest nicht ganz so sicher. Denn wie könnte es sonst so viel Pech in einer einzigen Familie geben? Von Urgroßvater Stanley, dem Banditin Kissin Kate bei einem Postkutschenüberfall sein ganzes Vermögen geraubt hat, bis zu Stanley selbst, der für ein Vergehen bestraft wird, das er nicht begangen hat. Und das ihn nun nach Green Lake gebracht hat: in ein Camp für straffällig gewordene Jugendliche, die den ganzen Tag nichts anderes tun dürfen, als in brütender Hitze Löcher zu graben. Ohne zu ahnen, warum …

Der packende Jugendbuchklassiker liegt nun in einer Kurzfassung in einfacher Sprache vor. So bietet sich Stanleys schier unglaubliche, großartig konstruierte Geschichte auch für Jugendliche mit geringer Leseerfahrung oder für den Einsatz in sehr heterogenen Klassen an. 
 

Buchcover "Löcher - die Geheimnisse von Green Lake", Gulliver

© Gulliver

Weitere Infos

Alter

12 bis 14 Jahre

geschrieben von

Louis Sachar

übersetzt von

Yvette Wagner, Birgitt Kollmann

Verlag

Gulliver

Erscheinungsjahr

2022

Länge

160 Seiten

ISBN

978-3-407-81007-6

Preis

9,00 €

Themen

Ernstes, Familie & Miteinander, Freundschaft & Liebe, Historisches, Mensch und Gesellschaft, Spannung & Grusel

Kategorie

Roman

als E-Book erhältlich

ja