Ringe werfen

Dieses selbst gebastelte Spiel kann hervorragend draußen gespielt werden. Wer schafft es, mit den Ringen den kleinen Pfosten zu treffen? Dabei werden spielerisch Motorik und Koordination trainiert!

Das braucht ihr:

  • eine Papprolle (Küchenpapier)
  • Pappteller
  • Finger- oder Acrylfarben
  • Pinsel, Schere, Stift

Und so geht's:

Malt für den Pfosten die Papprolle rundherum an, und lasst sie gut trocknen. Setzt sie anschließend mittig auf einen Pappteller, und zeichnet mit einem Stift den Umriss nach. Schneidet den Kreis aus, dreht den Pappteller um und steckt die Rolle von oben durch den Kreis. Dann werden aus den Papptellern große Kreise von ca. 15 cm Radius ausgeschnitten und jeweils drei Ringe in den gleichen Farben angemalt. 
Schon kann gespielt werden: Stellt den Pfosten mit etwas Abstand auf. Jetzt versucht jedes Kind, seine drei Ringe über den Pfosten zu werfen. Viel Spaß!  
 

Aktionsidee „Ring-Weitwurf"

© Stiftung Lesen

Weitere Infos

Alter

3 bis 6 Jahre

Aufwand

gering

Gruppengröße

bis zu 7 Kinder

Aktionstyp

Spielen & Bewegen, Basteln & Malen

Themen

Familie & Miteinander, Sport