Judith Burger

Ringo, ich und ein komplett ahnungsloser Sommer

Der Sommer in Geschrey an der Wipper. Das hat für die 12-jährige Asta in all den Jahren zuvor vor allem eins bedeutet: Zeit mit ihrem allerbesten Freund Ringo -  Zeit, die wunderbarerweise langsamer zu vergehen schien als anderswo. Doch in diesem Jahr ist irgendwie alles anders. In der Eisdiele des kleinen Orts gibt es plötzlich Lavendel- und Quinoa- statt quietschblauem Schlumpfeis. Die Proben für den ersehnten Auftritt auf der Theaterbühne, an der ihre Eltern ein Engagement als Regisseurin und Bühnenmusiker haben, geraten zunehmend zum Desaster. Und Ringo? Der erweist sich nicht nur als viel bühnentauglicher als Asta - er schaut sie auch ganz anders an als früher.

Eine zarte, ruhige, im besten Sinne klassische Geschichte, die die Ich-Erzählerin nachvollziehbar von dem berichten lässt, was der allmähliche Abschied von der Kindheit mit sich bringt. Traurig wird - bzw. bleibt - das ganze trotzdem nicht - und Sommer(ferien)stimmung gibt‘s noch obendrauf.

Buchcover "Ringo, ich und ein komplett ahnungsloser Sommer"

© Gerstenberg

Weitere Infos

Alter

10 bis 13 Jahre

geschrieben von

Judith Burger

Verlag

Gerstenberg

Erscheinungsjahr

2021

Länge

192 Seiten

ISBN

978-3-8369-6112-7

Preis

14,00 €

Themen

Familie & Miteinander, Freundschaft & Liebe

Kategorie

Roman