Saisonkalender basteln

Ernährung spielt eine wichtige Rolle beim Klimaschutz! Energieaufwändige Lagerung, lange Transportwege, Verpackungsmüll – das alles sind Faktoren, die sich negativ auf das Klima auswirken. Gemeinsames Nachdenken über saisonale und regionale Ernährung und das Basteln eines Saisonkalenders sind daher ein lohnender Ansatz. 

Das braucht ihr:

  • feste Pappe
  • Bunt- oder Filzstifte
  • Spreizklammern 

So geht's:

Die Kinder recherchieren zu regionalen und saisonalen Obst- und Gemüsesorten. Auch ein (gemeinsamer) Gang über den Wochenmarkt bietet einen Überblick über die aktuell verfügbaren Obst- und Gemüsesorten. 
Schneidet aus fester Pappe einen Kreis (ca. 30–40 cm Durchmesser) aus. Zeichnet vier gleich große Felder ein, die jeweils mit einer Jahreszeit beschriftet werden. Nun können die Kinder die Felder mit den Namen passender Lebensmittel und kleinen Zeichnungen füllen. Ein aus Pappe ausgeschnittener Zeiger wird mithilfe der Spreizklammer in der Mitte befestigt und zeigt die aktuellen, „klimafreundlichen“ Sorten an. 
 

Aktionsidee „Saisonkalender basteln"

© Pexels.com/Daria Shevtsova

Weitere Infos

Alter

6 bis 10 Jahre

Aufwand

gering

Gruppengröße

auch für größere Gruppen geeignet

Aktionstyp

Schreiben & Dokumentieren, Basteln & Malen, Produzieren & Gestalten

Themen

Mensch und Gesellschaft, Natur & Technik